Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen: Streckensperrung für umfangreiche Baumaßnahmen
Zugverkehr im Norden der Region ruht: Bauarbeiten vom 19. bis zum 21. September

Die Deutsche Bahn baut auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen fast immer unter rollendem Rad. Für den dreigleisigen Ausbau der Strecke sind nun Arbeiten notwendig, die eine kurzzeitige Vollsperrung der Strecke erfordern. Es entstehen dabei unter anderem zwei neue Gleisquerungen und Gründungen sowie Fundamente für neun Oberleitungsmasten.

In der Zeit vom 19. September bis zum 21. September 2020 ist eine Totalsperrung der Strecke Emmerich-Oberhausen erforderlich. Anschließend bleibt die Strecke zwischen Dinslaken, Voerde und Mehrhoog noch in der Zeit vom 22. September bis zum 27. September eingleisig gesperrt.

Informationen zum Schienenersatzverkehr im Nahverkehr erhalten Fahrgäste von den auf der Strecke verkehrenden Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Die ICE-Züge der Linie Frankfurt – Köln – Arnhem - Amsterdam müssen in diesem Zeitraum über s-Hertogenbosch umgeleitet werden. Damit entfallen die Halte Köln Messe/Deutz, Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen und Arnhem. Die Züge halten ersatzweise in Köln Hbf, Mönchengladbach und s-Hertogenbosch.

In Oberhausen erstellt die DB die Fundamente für neun Oberleitungsmaste. Gleichzeitig müssen die Ausleger an vier bestehenden Masten zurückgebaut werden. Außerdem baut die DB hier zwei Gleisquerungen und verlegt eine neue Kabeltrasse. Dafür müssen die Gleise angehoben, ausgebaut und der Schotter wieder gestopft – also verdichtet - werden. In Haldern finden Vorschachtungsarbeiten für die künftig benötigten Kabelkanäle statt. Dabei sind insgesamt rund 70 Bohrungen notwendig.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Wir bitten die Reisenden um Verständnis.

Weitere Informationen zur Ausbaustrecke Emmerich – Oberhausen: www.emmerich-oberhausen.de/

Kirsten Verbeek
Sprecherin NRW
Tel. +49 (0)211 3680 2060
Fax +49 (0)211 3680 2090
presse.d@deutschebahn.com
www.deutschebahn.com/presse/duesseldorf

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen