Kinoprojekt im Scala muss abgesagt werden - Spenden, die Anliegen der "besten Schwestern" unterstützen willkommen!
Ämterübergabe im SI-Club Wesel

Der Soroptimist Club Wesel (v.l.): Agnes Ridder (Vize Präsidentin ab 1.10.2020), Katharina Klump (Schriftführerin), Sabine van Nahmen (Präsidentin und zukünftig ab 1.10.2020 Programmdirektorin), Bettina van Husen (Schatzmeisterin), Carolin Klump (Presse-/Internetbeauftrage), Verena Michaelis (Präsidentin ab 1.10.2020).
2Bilder
  • Der Soroptimist Club Wesel (v.l.): Agnes Ridder (Vize Präsidentin ab 1.10.2020), Katharina Klump (Schriftführerin), Sabine van Nahmen (Präsidentin und zukünftig ab 1.10.2020 Programmdirektorin), Bettina van Husen (Schatzmeisterin), Carolin Klump (Presse-/Internetbeauftrage), Verena Michaelis (Präsidentin ab 1.10.2020).
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von Erwin Pottgießer.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Am 1. Oktober 2020 endet die Amtszeit unserer sehr engagierten Präsidentin Sabine van Nahmen. Sie übergibt das Amt an Verena Michaelis, der wir für die kommenden zwei Jahre eine glückliche Hand wünschen.", heißt es seitens des Soroptimist Club Wesel.

Die Covid-19 Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen im Alltag, die auch vor den Planungen des SI-Clubs nicht Halt machten.
Gerne hätten die Präsidentin und der Club die Tradition eines gemütlichen Picknicks in „weißer Atmosphäre“ vor der Zitadelle fortgesetzt. Aber die Fürsorge um die Gesundheit aller Beteiligten und die Corona-Schutzverordnung ließen die Ausrichtung des „White Dinner 2020“ in gewohnter geselliger Weise nicht zu.

Schwere Entscheidung

"Nun stand der SI-Club wieder vor einer schweren Entscheidung. Unser Kinoprojekt, zu dem wir jedes Jahr im Oktober ins Scala einladen, kann leider auch nicht stattfinden.", so Sabine van Nahmen. Auch dieser Schritt ist der Präsidentin nicht leichtgefallen, denn die Filmauswahl zu einem aktuellen, sozialpolitischen Thema wurde mit viel Engagement, Herzblut und organisatorischem Einsatz getroffen.

Spenden für Projekte

"So können wir leider auch keine Spendengelder für unsere sozialen Projekte generieren. Der Erlös der diesjährigen Filmvorführung wäre den „Frühen Hilfen- Guter Start ins Leben“ der SkF e.V. Wesel“ zugeflossen.", bedauert der Soroptimist Club Wesel.
"Wem unser Anliegen, der Hilfe, der Beratung und Begleitung junger Familien auch am Herzen liegt, kann uns durch eine Spende auf das folgende Konto unterstützen", heißt es im Aufruf.

Förderverein SI-Club Wesel e.V., IBAN DE30 3565 0000 0000 2774 42

"Wir hoffen, dass alle unsere bisherigen Unterstützer, Gäste und Freunde dem SI-Club auch weiterhin die Treue halten, so dass wir mit unseren weiteren Planungen hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können.", fügen die "besten Schwestern" hinzu und verweisen bereits jetzt auf eine geplante Veranstaltung am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.
In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt setzen die "besten Schwestern" dann unter anderem am Berliner Tor Wesel ein Zeichen gegen Gewalt.

Bewusst machen - Bekennen - Bewegen!

Wie alle SI-Clubs handeln auch die "besten Schwestern" in Wesel in gesellschaftspolitischen Themen nach dem Leitmotiv "Bewusst machen - Bekennen - Bewegen!"
Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Weltweit wird mit der UN-Kampagne „Orange The World“ auf dieses Menschenrechts-Problem aufmerksam gemacht. Die Farbe ORANGE ist ein sichtbares Zeichen der konsequenten Ablehnung jeglicher Form von Gewalt an Frauen.

So wird an diesem Tag (Mittwoch, 25. November) auch der „Soroptimist International“ Club Wesel in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt am Berliner Tor ein Zeichen gegen Gewalt setzen. Ebenso wird versucht möglichst viele Orte/Gebäude an diesem Tag „orange“ strahlen zu lassen, u.a. werden auf der Streuobstwiese (Diersfordter Straße 27) in Hamminkeln die Obstbäume orange erstrahlen.

Mehr Infos zum SI-Club Wesel: https://clubwesel.soroptimist.de/unsere-aktionen/

Der Soroptimist Club Wesel (v.l.): Agnes Ridder (Vize Präsidentin ab 1.10.2020), Katharina Klump (Schriftführerin), Sabine van Nahmen (Präsidentin und zukünftig ab 1.10.2020 Programmdirektorin), Bettina van Husen (Schatzmeisterin), Carolin Klump (Presse-/Internetbeauftrage), Verena Michaelis (Präsidentin ab 1.10.2020).
Die scheidende Präsidentin des Soroptimist Club Wesel, Sabine van Nahmen, mit ihrer Nachfolgerin Verena Michaelis (rechts).
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen