Aktion!Kidz - Kinder gegen Kinderarmut - Dompfadfinder arbeiten mit Eimer, Schwamm und Seife für Kinder in Haiti

Auto-Waschaktion der Dompfadfinder 2008
2Bilder

Die Dompfadkinder der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel engagieren sich erneut als Action!Kidz für die Kindernothilfe. Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs der Kindernothilfe „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ putzen die Mädchen und Jungen zwischen acht und 13 Jahren Fahrräder und Autos an der Star Tankstelle in Wesel. Das eingenommene Geld soll notleidenden Kindern in Haiti zu Gute kommen.

Mit ihrem freiwilligen Arbeitseinsatz setzen die Weseler Action!Kidz ein symbolisches Zeichen gegen die weltweite Ausbeutung von Kindern durch Kinderarbeit. Für die geleistete Arbeit erhalten die fleißigen Dompfadkinder eine Geldspende. Die gesamten Einnahmen spenden sie der Kindernothilfe und ihrem jährlich stattfindenden Action!Kidz-Wettbewerb. 2010 fließen sämtliche Gelder in Schul- und Förderprojekte in Haiti, mit denen die Duisburger Hilfsorganisation die Lebenssituation von rund 300.000 Arbeitssklaven verbessern hilft.
Bislang haben sich rund 6.000 Mädchen und Jungen in ganz Deutschland als Action!Kidz angemeldet. Die Dompfadfinder der Evangelischen Kirchengemeinde nehmen bereits zum dritten Mal am Kindernothilfe-Wettbewerb teil. Im vergangenen Jahr sammelten sie mehr als 2.200 Euro. Auch in diesem Jahr wird die Putzaktion von der Star Tankstelle Wesel unterstützt.

Am Mittwoch, 10. November und 17. November 2010, reinigen die Dompfadfinder Autos und Fahrräder an der Star Tankstelle, Dinslakener Landstr. 6 in Wesel in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Auto-Waschaktion der Dompfadfinder 2008
Fahrradputzaktion der Dompfadfinder 2008
Autor:

Albrecht Holthuis aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.