Heissa - bald ist Weihnachten (vorbei)!
Angezettelt: Bitte packt die Popsongberieselung in den Vernunfts-Schredder, es tut weh!

Wissen Sie, warum ich mich freue, dass bald Weihnachten ist? Was sozusagen mein alleroberster Grund, ist, warum ich den nahenden Heiligabend herbeisehne? Ich sag's Ihnen: Weil danach endlich keine Weihnachts-Popsongs mehr gespielt werden.
Öffentlich, meine ich.

Und ich rede hier nicht nur von "Last Christmas" (sorry - ich muss kurz würgen), dem akustischen Horrorschocker von dieser Band, deren Name so ähnlich klingt wie eine kräftige Ohrfeige.
Aber eigentlich isses ganz egal, ob eben dieser Evergreen über'n Äther dudelt oder ein frisch komponiertes Adventsliedchen von Pop-Künstler X. Der gesamte Einheitsbrei vorweihnachtlicher Rundumbeschallung - ganz gleich ob im Radio oder im lokalen Handel meines Vertrauens - gehört in den Vernunftsschredder. Und zwar Heiligabend um 12 Uhr. Spätestens!

Und überhaupt: Gab's nicht kürzlich eine politische Initiative, um laute Brieselung in Geschäften verbieten zu lassen? Von wegen Körperverletzung und so!
Für derartige Bestrebungen sind auch Wham! und die Radiosender verantwortlich.
In diesem Sinne - Fröhliche Weihnachten!

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen