Pflasterarbeiten am ehemaligen Standort des „Vesalia hospitalis“
Aus den Augen aus dem Sinn? - Bauseitige "Versteinerung" des Kunst-Loches in der City

 Ab dem 5. Juni beginnen die Pflasterarbeiten am ehemaligen Standort des bereits vor einiger Zeit abgebauten Kunstwerkes „Vesalia hospitalis“.

ASG Wesel informiert vorab: Zuvor wird das Fundament entfernt und im Anschluss mit dem Belag, welcher bereits in der gesamten Fußgängerzone verlegt wurde, gepflastert.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.