AVG-Sechstklässler besuchen die Moschee der muslimischen VatanCamii-Gemeinde

„Was ist das?“ – Das war wohl die häufigste Frage, die beim Besuch der Schüler/innen der sechsten Klasse des Andreas-Vesalius-Gymnasiums in der VatanCamii Moschee in Wesel zu hören war.

Im Unterricht hatten die Schüler sich bereits grundlegende Kenntnisse über den Islam angeeignet, z.B. hatten sie sich mit dem Leben des Propheten Muhammads, den fünf Säulen des Islams und dem Aufbau einer Moschee auseinandergesetzt. Nun galt es, dieses theoretische Wissen mit der Lebenswirklichkeit der Muslime in Deutschland in Verbindung zu setzen und so einen wichtigen Beitrag zum interreligiösen Dialog zu leisten.

Nach anfänglicher Scheu entwickelten die Sechsklässler eine große Neugier daran, diese – für sie doch sehr neue – Umgebung zu erforschen und die Experten vor Ort mit Fragen zu ‚löchern‘.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen