Esel-Übergabe
"Ben von der Böhlstraße" - Bunter Esel für Gemeinschaftsgrundschule und Stadtteilbüro

Kinder der GGS zusammen mit Esel Ben.

In diesem Jahr fand am 5. Mai zum vierten Mal der Tag der Städtebauförderung statt. Der Tag sollte vor allem zum Mitmachen anregen. In diesem Jahr veranstaltete die Stadt Wesel ein Stadtteilfest im "Böhlschulenviertel".

Auch dort wurden und werden viele Maßnahmen mit Mitteln aus der Städtebauförderung umgesetzt. So zum Beispiel der Neubau des Ergänzungsgebäudes an der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt Wesel sowie die bauliche Umgestaltung des Schulhofes und die Sanierung der Außen-WC-Anlagen. Zusätzlich fließen aus weiteren Förderprogrammen Mittel in die Schule. Rund 4,7 Million Euro werden so bis zum Jahr 2022 in diesen Schulstandort investiert.

Zum Stadtteilfest wurden aber nicht nur Maßnahmen der Städtebauförderung vorgestellt, sondern auch viele Mit-Mach-Aktionen für Kinder angeboten. Dazu zählten unter anderem das Bemalen eines dreidimensionalen lebensgroßen Esels. Gemeinsam mit der Künstlerin Roseni de Mello Schauerte gestalteten die Kinder den Esel nach ihren eigenen Vorstellungen. 
Anschließend durften sie dem Esel in einer geheimen Abstimmung einen Namen geben - die Wahl fiel auf Ben. In Anlehnung an das Quartier rund um die Böhlstraße wurde schließlich "Ben von der Böhlstraße" aus ihm. Der bunte Esel bereichert nun das Quartier, die Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt und das Stadtteilbüro, das in Trägerschaft der Caritas ist. In letzterem stehen seit mittlerweile über einem Jahr zwei Fachkräfte in Vollzeit zur Verfügung, um Familien zu unterstützen und ihnen eine Anlaufstelle zu bieten

Mit über 400 Schülern ist die Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt die größte Grundschule in Wesel. Der Einzugsbereich umfasst die gesamte Innenstadt und deren Randbereiche. So sollen die für die Gemeinschaft zu entwickelnden, passgenauen Angebote des Projekts künftig positiv auf das Schulleben und auf den Schulstandort strahlen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen