Tag der offenen Tür am Berufskolleg Wesel
Beratung, Anmeldung, Führungen und Präsentationen

Tag der offenen Tür 2019 am Berufskolleg Wesel
  • Tag der offenen Tür 2019 am Berufskolleg Wesel
  • hochgeladen von BK Wesel

Das Berufskolleg Wesel öffnet am Samstag, den 1. Februar, seine Türen, um interessierten Schülerinnen und Schülern sein umfangreiches Leistungsspektrum zu präsentierten. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr stehen Lehrende und Schüler für individuelle Gespräche zur Verfügung, um über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten und erreichbaren Abschlüsse am Berufskolleg Wesel zu informieren.

Neben Gruppenführungen durch die Schule werden außerdem viele interessante Unterrichtspräsentationen und Workshops angeboten, die einen Einblick in den Lernalltag am Weseler Berufskolleg gewähren: Experimenteller Biologieunterricht, Kaufvertragsstörungen, gesunde Ernährung, Mikroskopieren, Herz-Kreislauf-System, Vermehrung von Pflanzen, Robotik und 3D-Druck sowie Steuerungstechnik - um exemplarisch nur eine kleine Auswahl an Unterrichtsthemen aufzuführen, die die Besucher an diesem Tag erwarten.

Breites Spektrum an berufsspezifischen Schulabschlüssen

In zahlreichen vollzeitschulischen Bildungsgängen der vier Abteilungen Agrarwirtschaft, Gesundheit, Erziehung und Soziales, Technik sowie Wirtschaft und Verwaltung können unterschiedliche Schulabschlüsse mit berufsspezifischen Schwerpunkten erlangt werden, die nahezu das gesamte berufliche Spektrum abdecken:

Am Beruflichen Gymnasium des Berufskollegs beispielsweise kann man innerhalb von drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife („Abitur“) erlangen. Der Vorteil am Berufskolleg: In Klasse 11 beginnen alle Lernenden ihren Unterricht gemeinsam in einem Klassenverband.

Die zweijährige Höhere Berufsfachschule eignet sich für Schüler, die den schulischen Teil der Fachhochschulreife („Fachabitur“) erwerben wollen.

Die einjährige Berufsfachschule bietet die Möglichkeit, den Hauptschulabschuss nach Klasse 10 oder den Mittleren Schulabschluss zu erreichen. Weil am Berufskolleg Wesel die hier zur Auswahl stehenden beruflichen Schwerpunktsetzungen mit denen der Höheren Berufsfachschule vergleichbar sind, ist eine anschließende schulische Weiterqualifikation in der Höheren Berufsfachschule ohne Schulwechsel möglich.

Individuelle Beratung und Anmeldung

Wer sich für den Besuch des Berufskollegs Wesel interessiert, wird individuell beraten, um herauszufinden, welcher Bildungsgang am besten zu ihm passt. Als Grundlage für dieses Beratungsgespräch werden das Halbjahreszeugnis und ein vollständiger Lebenslauf benötigt. Gesamtschüler müssen zudem einen Prognosebogen ihrer Schule vorlegen. Eine Anmeldung für das kommende Schuljahr ist am Tag der offenen Tür und in den beiden darauffolgenden Wochen möglich.

Alle weiteren Infos, z. B. eine Wegbeschreibung, Erläuterungen der Bildungsgänge, gewünschte Ansprechpersonen sowie die genauen Anmeldezeiten und –formalien sind auf der Homepage des Berufskollegs www.bkwesel.de zu finden.

Bestnoten bei Qualitätsanalyse

Auf der Homepage kann übrigens auch der Bericht der jüngsten Qualitätsanalyse des Landes NRW am Berufskolleg Wesel von November 2018 eingesehen werden. Aus diesem geht hervor, dass die Arbeit an der Schule als weit überdurchschnittlich beurteilt wurde. In vielen Bereichen erhielt das Weseler Berufskolleg Bestnoten, wie z. B. in pädagogischer Führung, Leistungsbewertung, Umgang und Kooperation, Beratung sowie im Bereich Lern- und Bildungsangebot.

Autor:

BK Wesel aus Wesel

Hamminkelner Landstraße 38b, 46483 Wesel
+49 281 966610
presse@berufskolleg-wesel.de
Webseite von BK Wesel
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen