EselRock am 31. Mai und 01. Juni 2019
BOSSE ist der Secret Headliner

Axel Bosse
2Bilder
  • Axel Bosse
  • Foto: Marco Sensche
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Endlich hat das Warten ein Ende, Bosse und seine Band sind das große Geheimnis. Axel Bosse war bereits 2009 auf dem EselRock. Allerdings war er damals noch lange nicht so bekannt und stand alleine, ohne Band, nur mit seiner Gitarre als Headliner auf der Hauptbühne.

Bosse war gerade mit seiner Band auf Deutschlandtour und wird auch noch auf einigen weiteren Festivals spielen. „Wir sind schon seit längerem an ihm dran“, so Simon Bleckmann. „Und in diesem Jahr hat es endlich geklappt, denn er sagte „Wir wissen wo wir herkommen und wir machen das. Wir haben da voll Bock drauf.“

Und so sieht das komplette Line Up auf einen Blick aus:

Freitag – Hauptbühne:
Einlass ab 17:00 Uhr
17:30 Uhr – Stay Kingpin
18:20 Uhr – SEIN
19:00 Uhr – Toby Beard
20:10 Uhr – Tim Vantol
21.45 Uhr – Kasalla

Samstag – Hauptbühne: 
Einlass ab 12:00 Uhr

13:00 Uhr – Binyo 
14:10 Uhr – Saint Elisabeth
15:35 Uhr – Ripe & Ruin
17:10 Uhr – Antillectual 
18:50 Uhr – Heideroosjes 
20:40 Uhr – Monsters of Liedermaching
22:35 Uhr – BOSSE

Seebühne: 
Einlass ab 12:00 Uhr

13:35 Uhr – Stay in Conflict
14:55 Uhr - tba
16:25 Uhr - Männi
18:05 Uhr – Red County Jail
19:55 Uhr – Breakdowns At Tiffany´s
21:45 Uhr - Marathonmann

Die Veranstalter weisen noch auf Folgendes hin:
- Früh kommen lohnt sich, denn wenn das Gelände voll ist, wird ein Einlassstopp verhängt.
- Keine Speisen oder Getränke erlaubt.
- Kein Glas oder Spiritousen
- Taschen und Rucksäcke nur bis zu einer Größe von maximal einem DIN-A4-Blatt gestattet.
- Ausweiskontrolle. Es gibt Bändchen für UNTER 16 und ÜBER 16.
- Das gesamte Gelände ist wie gewohnt wieder barrierefrei gestaltet.

Weitere Informationen zum Event und den Bands unter: www.eselrock.de

Axel Bosse
Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen