Hochkarätiges Programm am Karnevalssonntag
Der 44. Eselorden wird mit prall gefüllter Bühnenshow verliehen

Stefan Verhasselt ist der Eselordenträger 2020.
2Bilder
  • Stefan Verhasselt ist der Eselordenträger 2020.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

In zehn Tagen ist es wieder soweit. Die Eselordenverleihung steht am Karnevalssonntag auf dem Programm. Zum Schnapszahl-Jubiläum wird mit bekannten und beliebten Gruppen und Bands nicht gegeizt.

Einlass ist wie üblich um 9.30 Uhr, damit die Sitzung pünktlich um 10.30 Uhr mit den Ankündigungen des Herolds Frank Schulten starten kann. Danach jagt ein Programmpunkt den nächsten. Die Feldmarker Bauern haben Ulla Hornemann so von den Socken gehauen, dass sie auf jeden Fall dabei sind. “Sie sind eine Lachnummer auf schöne Art und Weise. Wir haben uns auf der letzten Sitzung richtig gekringelt”, so Ulla Hornemann.

Die Fauth Dance Companie war im letzten Jahr das Gastgeschenk der Eselordenträgerin Ulrike Lubek und hat so überzeugt, dass sie in diesem Jahr wieder dabei sind. Unterstützung bekommen sie in diesem Jahr aus den eigenen Reihen mit den FCD-Girls. 

Stefan Verhasselt als diesjähriger Eselordenträger gibt Auszüge aus seinem aktuellen Programm “Kabarett 5.0 - Zwischen den Zeilen” zum Besten. Und musikalisch ist die Sitzungskapelle aus Bocholt wieder mit an Bord und auch “Spökes” aus Köln wird der Niederrheinhalle ordentlich einheizen.  Und was auf einer Karnvalsbühne nicht fehlen darf ist politisches Kabarett. Dafür ist in diesem Jahr Jörg Hammerschmidt zuständig. 

Reservierungen können noch bis zum 18. Februar 2020 per E-Mail entgegengenommen werden.

Und noch ein Aufruf von Ulla Hornemann: Gesucht wird eine neue Modistin oder ein Modist (Hutmacher/in). Wer also dieses Handwerk noch beherrscht und Interesse hat, der kann sich gerne melden und wird herzlich empfangen!

Stefan Verhasselt ist der Eselordenträger 2020.
Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen