Der Krachgarten öffnet wieder seine Pforte

Sealed in Blood spielen auch in diesem Jahr wieder zur Eröffnung am Freitag
  • Sealed in Blood spielen auch in diesem Jahr wieder zur Eröffnung am Freitag
  • Foto: u.art-Fotografie
  • hochgeladen von Walter Fischer

In diesem Jahr gibt es drei Festivaltage an der Delogstraße. Start ist der 29. August


Im Schatten der Flachglas-Hallen hat sich seit vielen Jahren ein Gebäudekomplex an der Delogstraße 30 zu einem Zuhause für einen Großteil der Weseler Musikszene entwickelt. Der Eigentümer Jürgen Möllenbeck vermietet dort Proberäume an Bands und so gibt sich dort Tag für Tag ein buntes Musikervölkchen die Klinke in die Hand. Von Black Metal über Rock und Punk bis hin zu Blues und Jazz wird hier im so genannten Krachgarten alles komponiert und geprobt was Spaß macht. Und da zu dem Gebäude auch ein großer Außenhof gehört, war für Jürgen Möllenbeck, selber ein großer Musikfan, bald die Idee für ein Krachgartenfestival geboren. „Die Bands sollen raus aus den Proberäumen und rauf auf die Bühne“, sagte er damals. Das war im Jahr 2011 und auf Grund des Erfolgs war schnell klar, dass sich das Festival als jährliche Veranstaltung etablieren sollte. Das ist in diesem Jahr mehr als gelungen denn mit drei Festivaltagen rockt der Krachgarten länger als je zuvor. Um die Arbeit zu stemmen, die eine solche Veranstaltung erfordert, stehen dem engagierten Eigentümer 45 Helfer und Helferinnen zur Seite. Vom Erfolg auch in diesem Jahr sind alle Beteiligten überzeugt. Selbst wenn das Wetter nicht so ganz mitspielen sollte, bleiben die Organisatoren weitgehend gelassen, denn der Krachgarten bietet für einen Großteil des Publikums eine Überdachung.

Zugesagt haben die Bands:

Demon Queen, Abaddon, Sealed in Blood, Disminded, Signals Screaming SOS, Passing Moments, Turned Ship, the donnerstachsgruppe, Jukebox Pussy's, Cules, Zwakkelmann, Slowdown Tide, So What?!, Infinity On High, New Day Dawn, Kreftich, Schlagzeugschule Tumbas Drum Clinic, Greyhounds, Himmelfahrtskommando, Tres Amigos, Scorcher-The Band, Neuwerk.

Der Eintritt an allen Festivaltagen ist frei.

Getränkekarten gibt es vergünstigt im Vorverkauf bei Saturn Wesel, Skurril Wesel + Dinslaken, Normans Tattoo + Art Gallery Wesel und Müllers am Kornmarkt Wesel

Freitag, 29. August 2014
Metaltag
Einlass 16 Uhr
Beginn 17 Uhr

Samstag, 30. August 2014
Punk 'n' Alternative
Einlass 12 Uhr
Beginn 14 Uhr

Sonntag, 31. August 2014
Frühschoppen mit Jazz und Rock
Einlass 10:30 Uhr
Beginn 11 Uhr

Infos unter www.krachgarten-wesel.jimdo.com

Autor:

Walter Fischer aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen