Ferienaktionsprogramm der Stadt Wesel

von links: Rebekka Hübers, Ursula Bendow vom Team Kinder- und Jugendförderung und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp
  • von links: Rebekka Hübers, Ursula Bendow vom Team Kinder- und Jugendförderung und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp
  • hochgeladen von Hanna Specht

Sechs Wochen Ferien können sehr lang sein. Wer außerdem nicht in den Urlaub fährt, kann mit so viel Zeit irgendwann meist nichts mehr anzufangen. Das weiß auch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp: „Die meisten Eltern müssen arbeiten. Wer hat schon sechs Wochen am Stück frei? Und dann ist es schön, wenn die Kinder positiv beschäftigt werden.“ Umso größer ist die Freude über das diesjährige Ferienaktionsprogramm der Stadt Wesel. Zum 16. Mal werden seit gestern die Programmhefte an Schulen, Kreditinstitute und öffentliche Einrichtungen verteilt. Dieses Jahr neu sind die für Kinder bis 12 Jahre und für Jugendliche ab 13 Jahren farblich voneinander getrennten Heftchen. „Die Angebote können mit denen aus dem vergangenen Jahr gut mithalten“, verspricht Ursula Bendow vom Team Kinder- und Jugendförderung. Neben vielen abwechslungsreichen Sport- und Kreativangeboten stehen vor allem Tagesausflüge zum Burger´s Zoo in Arnheim, sowie zum Kernwasserwunderland oder dem Ketteler Hof hoch im Kurs. Für Kinder bis 12 Jahre umfasst das Programm stolze 70 Angebote an 194 Veranstaltungstagen, bei den Jugendlichen sind es 43 Angebote an rund 124 Tagen. Hinzu kommen, gerade in der älteren Gruppe, fünf Einrichtungen der offenen Tür, die über das Programm hinaus zu den allgemeinen Öffnungszeiten besucht werden können. Außerdem wird für beide Altersgruppen während der „PPP-Tage“ noch Einiges angeboten. Im vergangenen Jahr waren es weit über 3000 Kinder, die sich für die Teilnahme an diversen Ferienangeboten entschieden. „Die Anfrage steigt seit Jahren“, weiß Frau Bendow. Gut also, dass es wieder etwa 50 Sponsoren sind, die mit Geld- und Sachspenden im Wert von insgesamt knapp 10.000 Euro die Veranstaltungen unterstützen. Anmelden kann man sich am 01. Juli in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses und an den folgenden Tagen zu den normalen Öffnungszeiten in Zimmer 211 im Rathausaltbau.

Autor:

Hanna Specht aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.