Einstimmung auf Weihnachten
Gitarrenkonzert in der Wallfahrtskirche Ginderich

3Bilder

Am 3. Adventssonntag, 12. Dezember um 17.00 Uhr möchten wir, der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V. (kurz: KuKuG) herzlich zu einem außergewöhnlichen Gitarrenkonzert von Martina Angenendt mit dem Titel "Silent moments of Christmas" in die Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt in Ginderich einladen. Gesanglich wird sie von Marcel Oleniecki unterstützt. 
Da die Zeit bis zur Ankunft am Heiligen Abend oft voller Trubel, Aufregung und Stress ist, wollen die beiden Künstler*innen mit diesem Konzertprogramm einige Momente der Ruhe und Entspannung in die Vorweihnachtszeit bringen. Die Adventsgeschichte der vier Kerzen wird das Konzert begleiten und einen passenden Rahmen für die Weihnachtslieder schaffen. Von „Let it snow“ über „Maria durch ein Dornwald ging“ bis hin zu „Es wird scho glei dumpa“ ist garantiert für jede*n etwas Passendes dabei. Als besonderes Highlight erklingt eine neue Version von „El noi del mare“, einem katalanischen Volkslied, das in der Bearbeitung von Miguel Llobet (1878 - 1938) von Gitarrist*innen gerne zu jeder Jahreszeit gespielt wird. In diesem Konzert kombinieren Martina Angenendt & Marcel Oleniecki die
Instrumentalversion mit dem Text und der Melodie des Originalliedes „Presents al nino Jesus“ in deutscher Übersetzung. Des Weiteren findet man mit „Villancico de Navidad“ von Agustín Barrios Mangoré (1885 – 1944) eines der schönsten für Gitarre solo komponierten Weihnachtsstücke.
Kennengelernt haben sich Martina Angenendt und Marcel Oleniecki während ihres Studiums 2016 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln / Standort Aachen. In Aachen finden in der Adventszeit regelmäßig zahlreiche Konzerte statt, in denen beide zusammen immer mit viel Freude und Engagement aufgetreten sind und an denen sie auch weiterhin gerne mitwirken. Aus dem Spaß am und beim gemeinsamen Musizieren entstand im Rahmen der Aufführung von „White Christmas“ während eines solchen Konzertabends der Gedanke, die Zusammenarbeit zu vertiefen und die Idee, eine CD mit Weihnachtsliedern aufzunehmen. Dieses Herzensprojekt konnte nun endlich verwirklicht werden und soll die Hörer*innen an deren Freude teilhaben lassen. <- klingt komisch,
vielleicht: Dieses Herzensprojekt konnte 2020 endlich verwirklicht werden und die beiden Künstler*innen möchten ihren Spaß an der Produktion nun gerne mit dem Publikum teilen.
Da im letzten Jahr noch kein Releasekonzert möglich war, ist die Freude umso größer, dieses besondere Konzert jetzt nachzuholen und die CD der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die CD kann man bei den Künstler*innen persönlich erwerben und ist bald zusätzlich auch auf allen gängigen Streamingplattformen (Spotify, iTunes, usw.) zu finden.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Es gelten die 2G-Regel, geimpft und genesen, sowie Maskenpflicht.

Autor:

Helga Brinkhoff aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen