Eröffnung am Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr im Kreishaus-Foyer
Künstlerin Nancy Möllers stellt im Kreishaus Wesel aus

Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel.
  • Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel.

Geboren wurde die Künstlerin in Saskatoon, Saskatchewan in Kanada. Ihren Mann lernte sie auf einem dortigen Oktoberfest kennen und zog mit ihm zunächst nach Kamp-Lintfort und dann nach Rheinberg. Dort wohnt sie seit über 20 Jahren mit ihrer Familie.

Von Mutter inspiriert und gefördert

Schon von Kindesbeinen an interessiert sie sich, von ihrer Mutter inspiriert und gefördert, für das Malen und künstlerische Gestalten. Bereits als Sechsjährige nahm sie an künstlerischen Wettbewerben teil und konnte einen ersten Preis in der Provinz Manitoba gewinnen. Nach dem frühen Tod ihrer Mutter ließ sie ihre Kunst zunächst ruhen.
Erst vor rund zehn Jahren nahm Nancy Möllers erneut ihre künstlerische Tätigkeit auf. Sie arbeitet hauptsächlich mit Acryl- und Ölfarben, experimentiert aber auch mit anderen Materialien.

Nancy Möllers hat mehrfach auf lokalem Terrain ausgestellt, sowie auch an internationalen Ausstellungen, u.a. in Rom und London, teilgenommen. Außerdem war nahm sie an der Kunstmeile zum Stadtfest Rheinberg im Jahr 2016 in der St. Peter-Kirche teil. Ein extra von ihr für die Kirche angefertigtes Kreuzbild ist auch heute noch dort zu bewundern und hat seinen angestammten Platz gefunden.
Auch zu dem Thema „Street Art“ in Rheinberg leistete sie einen Beitrag. Sie bemalte während der Veranstaltung in einer „Live-Perfomance“ einen Kleidercontainer mit dem Titel „Alle Augen auf Rheinberg“.

Die Ausstellung von Nancy Möllers kann bis Mittwoch, 15. Januar 2020, zu den üblichen Öffnungszeiten des Kreishauses besucht werden. Weitere Informationen sind erhältlich bei Ina Tsoukalas, Telefon 0281/207 2204 oder per E-Mail an: marina.tsoukalas@kreis-wesel.de

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen