Comedian Kaya Yanar präsentierte seine neue Show "Ausrasten für Anfänger" und erntete viel Applaus
"Mecker Opa" Kaya Yanar sorgt für volles Haus in Wesel

Kaya Yanar in Wesel.
  • Kaya Yanar in Wesel.
  • Foto: Helena Pieper
  • hochgeladen von Helena Pieper

"Super Show; dein Programm ist Spitze ... weiter so, hab Bauchweh vor Lachen.", kommentierten Zuschauer die neue Kaya Yanar Show "Ausrasten für Anfänger", die der 45-Jährige in der ausverkauften Niederrheinhalle präsentierte. Die ersten Lacher des Abends ernteten die bekannten Yanar-Figuren Ranjid, Hakan und Francesco, denen der Comedian - noch hinter der Bühne - eine Stimme verlieh. Und so hörte das Publikum, wie die Bühnentechnik die beliebten Figuren nur wenige Minuten vor Show-Start zum ausrasten brachte.

Die Deppen wachsen nach!"

Dann  kam Kaya Yanar auf die Bühne und gab in seiner zweistündigen Show zu: "Je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie meine Toleranz für Bullshit immer dünner wird. Als Zehnjähriger freust Du Dich auf die große weite Welt, als 20-Jähriger hat man schon ein paar schräge Typen kennengelernt, als 30-Jähriger denkt man: Gibt schon ´ne Menge Deppen hier! Und als 40-Jähriger stellt man dann fest: Oh Gott! Die Deppen wachsen nach!"

Als Handys Science-Fiction waren

Ein Gag folgte auf den anderen. Kaya Yanar versteht es den Dialekt seines Gegenübers, egal welcher Nationalität, zu karikieren. Als er neulich einen Termin für eine Tai-Massage vereinbaren wollte und die Dame am Telefon ihn nicht verstand, habe er kurzerhand ihren Dialekt übernommen. Und - siehe da - es habe funktioniert.
Auf die Schippe nahm er auch seine Freundin, mit der er seit sieben Jahren zusammen ist und die eine schweizerisch zurückhaltende Art sich aufzuregen habe: "Sie sagte mir, ich würde langsam zum "Mecker-Opa" werden." Doch für ihn gäbe es halt viele Gründe zum Ausrasten, findet Kaya Yanar, der, "Baujahr ´73, in einer Zeit aufgewachsen ist, als Handys noch Science-Fiction waren. Zu meiner Zeit gab es noch Telefone mit Wählscheibe mit Zahlen von 0 bis 9. Und wenn man sich da verwählt hat ...", das sei im nachhinein auch so ein Grund zum ausrasten. "Heutzutage fallen mir Sachen auf, die mir früher gar nicht aufgefallen wären", gibt er zu.
Ob Hightech-Duschen, auf russisch eingestellte Navis in Mietwagen, riesige Popcorn-Eimer in Kinos - Yanar kann sich über alles aufregen: "Ich liebe es bei Euch auf der Bühne zu stehen. Aber der Weg dahin nervt mich, egal ob Auto fahren, Fliegen ..." Auch auf Fernseher in Hotels ist er nicht gut zu sprechen, denn diese bieten alles, außer der Möglichkeit per einfachen Knopfdruck fernsehen zu können.

Publikum lieferte Gags für Show

In der Pause rief er sein Publikum zu einer Aktion bei Facebook auf. Posten sollte es alles, worüber es sich aufregt. Die originellsten Posts übernahm er kurzerhand in die laufende Show. "Mich regt es auf, ... wenn die Lautstärke eines Gerätes nicht auf eine gerade Zahl eingestellt ist.", war ein solcher Kommentar, den der Comedian dem Publikum zu erklären versuchte mit: "Oh, OK. Ein Toaster, der auf Stufe drei toastet, geht gar nicht, aber zwei und vier ist in Ordnung."
Etwas Kritik gab es auch: "Eine Leinwand rechts und links bei ebenerdiger Bestuhlung sollte mal in Betracht gezogen werden." Zusammenfassend aber "ein sehr schöner Abend, danke Kaya!", so weitere Posts.

Autor:

Helena Pieper aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen