Neue Ausstellung in der Stadtbücherei
"Mein kleines Hobby": Astrid Schönkes „Buchkunst nach Orimoto und Kirimoto“

2Bilder

Die Stadtbücherei Wesel setzt ihre Reihe „Mein kleines Hobby“ mit einer
Ausstellung zum Thema „Buchkunst nach Orimoto und Kirimoto“ fort. Ab dem7. Januar können die Werke für 6 Wochen besichtigt werden.

Die Weselerin Astrid Schönke befasst sich liebevoll und geduldig mit „Orimoto undKirimoto“, der Kunst des Bücherfaltens und Buchbeschneidens.
Ihr Hobby hat Frau Schönke vor einigen Jahren gefunden, als sie nach individuellen

Geschenken für ihre Familie und Freunde gesucht hat. Leidenschaftlich gerne
bearbeitet sie Bücher für Hochzeiten und Geburten, da diese Ereignisse so einmaligsind wie die Werke, die sie erschafft. Dabei achtet sie auch sehr auf die Auswahl ihrer Bücher, damit diese auch inhaltlich zum Thema passen. Für die Weselerin bedeutet ihr Hobby Abschalten vom stressigen Alltag und Entspannen!

Büchereibesucher können die Ausstellung vom bis zum 23 Februar während der Öffnungszeiten im 2. OG der Stadtbücherei im Centrum anschauen.
Weitere Informationen zu der Ausstellungsreihe unter 0281 / 203-2358.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen