Jecker Umzug in Wesel
Naturschutz Topthema im Karneval

Marienkäfer marschieren mit
12Bilder

Zum x-ten Mal marschierte die Naturschutzjugend (NAJU) wieder mit auf dem Rosenmontagszug in Wesel. Diesmal als fleißige Marienkäfer. Dabei verteilten sie nicht nur die üblichen Kamelle rechts und links vom närrischen Lindwurm - sie hatten bunte Blumen, Blühwiesen und Küchenkräuter als Saatgut im Angebot und fanden dafür dankbare Abnehmer.
Vermeidung von Insektiziden und blühende Straßenränder waren aber nicht Thema alleine der jungen Naturschützer - vielmehr fanden Straßenbäume Fürsprache der Hamminkelner Karnevalisten und auch fleißige Bienen waren mit von der Partie und warben für blühende Städte.
Sogar Greta Thunberg war beim Rosenmontagszug in Wesel präsent - eindrucksvoll hob sie ihren Zeigefinger, und um ihren Feldmarker Mottowagen luden Pinguine zum "Letzten Tango" ein, während ein Eisbär auf seiner Scholle in Richtung Tropen unterwegs war.
Gleich zwei Truppen nahmen sich des Themas Plastikmüll an. Eine Kolping-Fußgruppe und besonders eindrucksvoll eine Nachbarschaftsgruppe vom Mariengaden waren als Wohlstandsmüllgefährdete Weltmeere unterwegs.
Die NAJU hofft, dass Umwelt- und Naturschutz nicht nur zu Karneval up-to-date ist und zukünftig auch im Alltag der Menschen eine wirklich große Rolle spielt...

Autor:

Uwe Heinrich aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen