Wesel Marketing / Stadtwerke Wesel / Huelskens GmbH & Co. KG
Open-Air Sommerkino 2019 mit grandiosem Rahmenprogramm

v.l. Mario Koch u. Johannes Bruns (Stadtwerke Wesel), Ulrike Westkamp, Sonja Christ u. Thomas Brocker (Wesel Marketing) und Tobias Höffner (Hülskens GmbH & Co. KG)
  • v.l. Mario Koch u. Johannes Bruns (Stadtwerke Wesel), Ulrike Westkamp, Sonja Christ u. Thomas Brocker (Wesel Marketing) und Tobias Höffner (Hülskens GmbH & Co. KG)
  • hochgeladen von Ines Wenzel

Nach dem grandiosen Start des Open-Air Sommerkino im vergangenen Jahr, legt Wesel Marketing in diesem Jahr noch eine Schüppe drauf.

Vom 22. bis 25. August 2019 gibt es am Tauereinstieg des Auesee eine Bühne für schönes Sommerkino, Live-Musik der Rockschule von Marco Launert und gutem Catering von Andreas Neuenhoff und seinem Team vom Fasskeller.
„Die Resonanz des vergangenen Jahres war so gut, dass wir es in diesem Jahr mit einigen Änderungen weiterführen wollen“, so Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin. „Und das Wetter kann in diesem Jahr nur besser werden“, fügt sie mit einem Lächeln hinzu.

In diesem Jahr stehen keine Klassiker auf dem Programm, dafür aktuelle Kinofilme. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, vom Drama, einem Liebesfilm und Komödien ist alles dabei. „Ins Kino kann man ja jederzeit gehen. Es geht beim Open-Air Kino um das Drumherum, einfach einen tollen Abend mit den Liebsten verbringen“, so Thomas Brocker vom Wesel Marketing.

Einlass ist ab 19.00 Uhr und ab 19.30 Uhr wird die Rockschule den Abend mit guter Live-Musik einläuten. Der Film beginnt gegen 21 Uhr mit Beginn der Dämmerung. Für reichlich Sitzplätze ist gesorgt und so stehen für die 450 zahlenden Besucher 350 Stühle und 100 Strandliegen zur Verfügung, wer aber seine Picknickdecke mitbringen möchte, kann dies auch gerne tun.

Wer mit dem Auto kommen möchte, kann auf dem großen Parkplatz des Auesees kostenlos parken, der Parkplatz des Tauchereinstiegs ist geschlossen. Der Eingang befindet sich daher auch auf der Wiesenseite zwischen den großen Bäumen. Alles andere wird abgesperrt sein.

Früh da zu sein lohnt sich, denn man kann vor Ort auch einen Sitzplatz kostenlos reservieren, online geht dies nicht. Die Karten sind ab heute online erhältlich über www.wesel-tourismus.de im Print-at-Home-Verfahren und über die Stadtinformation sind die Karten ab dem 25 Juni 2019 erhältlich. Die Kosten liegen im Vorverkauf bei acht Euro und an der Abendkasse bei zehn Euro.

Die beiden Kooperationspartner sind die Stadtwerke Wesel und die Huelskens GmbH & Co KG. Beide Partner freuen sich sehr auf das gemeinsame Event. „Wir fühlen uns dem Auesee natürlich sehr verbunden und möchten diesen Ort gerne mehr beleben und interessanter gestalten“, so Tobias Hoeffner, Hülskens GmbH & Co.KG. „Am Anfang waren wir erst etwas skeptisch, aber das Rahmenprogramm hat uns dann doch überzeugt“, so Johannes Bruns, Stadtwerke Wesel.

Kino Programm:
22. August 2019 – Der Vorname (Komödie)
23. August 2019 – Green Book (Drama /Dramedy)
24. August 2019 – A Star is born (Drama / Liebesfilm)
25. August 2019 – Der Junge muss an die frische Luft (Literaturverfilmung / Drama)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen