Projektchor zum Kirchweihfest im Oktober

Am 10.10.2010 feiert die Pfarrgemeinde St. Pankratius Dingden das 60-jährige Jubiläum der Kirchweihe. Zu diesem Anlass wird ein Projektchor gebildet. Daran beteiligen sich u. a. der Kirchenchor St. Pankratius, die Pro Campesinos und Interessierte des Singkreises „Miteinander“. Die Sängerinnen und Sänger der Kirchenmusik Dingden suchen daneben aber auch zusätzliche Verstärkung. Jeder ist willkommen.

Aus diesem Grund erklingt im Festgottesdienst Missa Brevis Nr. 5 in C von Johann An-ton Kobrich (1714 – 1791) für gemischten Chor, Solisten, Streicher, Bläser und Orgel. Daneben singt der Chor „Jesus bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach. Der Choral aus der Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ (BWV 147) werden durch eine triolische Streichermelodie umrahmt und gehören zu den international beliebtesten Kompositionen Bachs.

Die zweite der insgesamt drei Probenphasen beginnt am 17.06.2010. Die Proben sind am 17.06., 24.06, 01.07. und 08.07. ab 20:15 Uhr im Pfarrheim am Kirchplatz. Alle Interessierten sind wieder herzlich eingeladen, die Stücke projektweise und ohne jede weitere Verpflichtung mitzusingen.

Die einzelnen Stücke sind vom Schwierigkeitsgrad so bemessen, dass sie einerseits zwar gesangliche Anforderungen stellen. Dennoch werden auch „musikalische Neulinge“ ohne Chorerfahrung alles bewältigen können. Notenmaterial erhalten alle kostenlos.

Erleben Sie, wie viel Freude es macht, in Gemeinschaft zu singen. Singen befreit die Seele und den Körper von den Spannungen des Alltags und macht einfach Spaß. Seien auch Sie dabei und lassen Sie den Gottesdienst im großen stimmgewaltigen Projektchor zu einem musikalischen Höhepunkt werden.

Und warum singen Sie noch nicht mit?

weitere Informationen: www.Kirchenchor-Dingden.de

Autor:

Sven Joosten aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen