Das alljährliche Hinterkopf-Foto: Der Weseler verlost Platzkarten
Raten Sie mit: Wer wird neuer Eselordenträger 2019? Dieses Mal ist's eine Frau!

Na, wer isses wohl?

Das große Rätselraten um den zukünftigen Eselordenträger der Stadt Wesel wird nun offiziell eröffnet. Eigentlich wird das Geheimnis erst am 11.11. um 11.11 Uhr gelüftet. Einem zufällig Anwesenden gelang immerhin ein Schnappschuss vom Hinterkopf des zukünftigen Ordensträgers.

Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich endlich mal wieder um eine Frau. Und nein, sie singt nicht – zumindest nicht in der Öffentlichkeit. Gleichwohl gibt es einige Gemeinsamkeiten mit ihrem Vorgänger. Auch wenn sie den gleichen Vornamen wie unsere Bürgermeisterin hat, ist sie dennoch keine Politikerin.

Geboren, aufgewachsen und evangelisch getauft, ist sie in einer westfälischen Bischofsstadt. Hier tummelt sich auch ihre Mutter seit vielen Jahren karnevalistisch. Man darf also davon ausgehen, dass ein gewisses Narrenpotential bei ihr vorhanden ist. Und wie schon einer ihrer Vorgänger, hat sie von ihrem Arbeitsplatz aus einen direkten Blick auf einen bedeutenden Dom in NRW.

Die Stadt Wesel und der Weseler laden deshalb zu einem Gewinnspiel ein. Den ersten drei richtigen Einsendungen winkt jeweils eine Platzreservierung
WESEL. Das große Rätselraten um den zukünftigen Eselordenträger der Stadt Wesel wird nun offiziell eröffnet. Eigentlich wird das Geheimnis erst am 11.11. um 11.11 Uhr gelüftet. Einem zufällig Anwesenden gelang immerhin ein Schnappschuss vom Hinterkopf des zukünftigen Ordensträgers.

Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich endlich mal wieder um eine Frau. Und nein, sie singt nicht – zumindest nicht in der Öffentlichkeit. Gleichwohl gibt es einige Gemeinsamkeiten mit ihrem Vorgänger. Auch wenn sie den gleichen Vornamen wie un-sere Bürgermeisterin hat, ist sie dennoch keine Politikerin. Geboren, aufgewachsen und evangelisch getauft, ist sie in einer westfälischen Bischofsstadt.

Hier tummelt sich auch ihre Mutter seit vielen Jahren karnevalistisch. Man darf also davon ausgehen, dass ein gewisses Narrenpotential bei ihr vorhanden ist. Und wie schon einer ihrer Vorgänger, hat sie von ihrem Arbeitsplatz aus einen direkten Blick auf einen bedeutenden Dom in NRW.

Die Stadt Wesel und der Weseler laden deshalb zu einem Gewinnspiel ein. Den ersten drei richtigen Einsendungen winkt jeweils eine Platzreservierung .... 

Bitte schicken Sie Ihre Mail mit Ihren Kontaktdaten (gültige Rufnummer!) bis Donnerstag, 8. November, 12 Uhr (Einsendeschluss!) an: redaktion@derweseler. Wir informieren die Gewinner direkt anschließend telefonisch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.