Schulterschluss zwischen Verkehrsverein und Stadt-Marketing

Es war ein Schritt in die richtige Richtung, als vergangene Woche bei der Jahreshauptversammlung des Verkehrsvereins Wesel e.V. mit der WeselMarketing GmbH ein Geschäftsbesorgungsvertrag einstimmig beschlossen wurde. Ziel dabei ist die engere Zusammenarbeit der beiden.
Die Erledigung der laufenden Geschäfte soll auf WeselMarketing übertragen werden, das Personal weiterhin beim Weseler Verkehrsverein angestellt bleiben und der Verkauf weiter auf Rechnung des Verkehrsvereins geschehen. Als Chef der neuen "Konstellation" fungiert Citymanager Thomas Brocker.
Mit ins Boot kommt noch das Team 46 vom Fachbereich Stadtkultur, das in Wesel Marketing übergehen soll. So will man Terminüberschneidungen (leider jüngst passiert) dieser drei Bürger-Serviceeinrichtungen eliminieren und Angebote optimieren. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp brachte es auf den Punkt: „Unsere Stadt hat viele Potentiale, und diese müssen herausgestellt werden.“
Der Kassenbericht des Vereins zeigte deutlich gestiegene Umsatzerlöse, für gute Bilanz sorgten der Hotelführer, die historischen Stadtführungen, Erlöse aus Vorverkauf und besonders die Barumsätze mit einem Zuwachs von über 36 Prozent in 2009 gegenüber 2003. Einstimmig wiedergewählt wurden Ulrike Westkamp als Vorsitzende und Christiane Hetzel als stellvertretende Vorsitzende.

Autor:

Jutta Kiefer aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.