Sing Day of Song: Stimmen gesucht für den Metropolenchor

2Bilder

Singende Botschafter aus allen 53 Städten der Metropole Ruhr sollen am 1. und 2. Juni gemeinsam mit der renommierten Opernsängerin Richetta Manager singen. Das Konzert bildet den Auftakt zu !SING – DAY OF SONG 2012.

„Das ist die Energie des Ruhrgebiets. Der Metropolenchor ist die Energie von heute und ich hoffe, dass der Chor nicht nur das Publikum im Konzert, sondern auch darüber hinaus inspirieren kann“, erklärt Anthony Heidweiller, künstlerischer Leiter des Konzerts am ersten Juniwochenende. Junge Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 22 Jahren mit etwa einem Jahr Chorerfahrung sind gefragt, ihre Stadt als Botschafter zu vertreten und ein gemeinsames Bild der Metropole Ruhr zu verkörpern.

„Der Metropolenchor zeigt unterschiedliche Aspekte“, so Heidweiller weiter, „wir sind so verschieden, jede Person hat ihre eigene Authentizität und der Chor ist die Verbindung“. Der Opernregisseur und Preisträger des Prinz Bernhard Kulturfonds-Preis aus Amsterdam ist ein international gefragter Impulsgeber für moderne Opernkonzepte und innovativer Projekte zwischen Hochkultur und der Heranführung von jungem Publikum an die Klassik.
Bühne und Kulisse für das Konzert bildet die aktuelle Ausstellung im Gasometer Oberhausen mit dem 43 Meter hohen Regenwaldbaum! Die amerikanische Solistin Richetta Manager, seit vielen Jahren am Musiktheater im Revier (MiR) in Gelsenkirchen engagiert und ebenso auf vielen europäischen Bühnen zuhause, singt den Solopart u.a. mit Stücken von Benjamin Britten, Samuel Barber und Arvo Pärt, begleitet vom Opernchor des MiR unter der musikalischen Leitung des Operndirektors Christian Jeub.
Auch das Publikum wird zu einem Teil des experimentellen Konzertes, das die Ursprünge und die Kraft des Singens untersucht.

Junge Bass-Stimme aus Wesel gesucht!

Noch ist der Metropolenchor nicht komplett. Auch im Kreis Wesel werden noch Sänger in den verschiedenen Stimmlagen gesucht. (Info weiter unten)

„Das Programm ist für Jugendliche leicht zu erlernen. Sie singen das Spiritual „My Lord, what a morning“, das in zwei Proben erarbeitet wird. Die einzelnen Chorstimmen werden als PDF verschickt.
Dem Metropolenchor antwortet dann musikalisch die Sängerin Richetta Manager mit ihrem ureigenen Gospel-Feeling“, erläutert der musikalische Leiter, Christian Jeub. „Ausklingen wird das Sonnenuntergangskonzert mit dem Lied „Der Mond ist aufgegangen“, bei dem auch das Publikum eingeladen ist, mitzusingen.“

Die Proben für den Metropolenchor sind am 8. Mai von 19 bis 21 Uhr im MiR Gelsenkirchen und am 22. Mai von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gasometer Oberhausen. Die Generalprobe ist am 31. Mai. Das Einsingen für die Konzerte am 1. und 2. Juni beginnt jeweils um 18 Uhr im Gasometer Oberhausen. Anmeldung unter: sing@ruhr-tourismus.de

Das Projekt wird unterstützt vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

Gesucht werden im Einzelnen:

Sopran: Breckerfeld, Datteln, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Haltern am See, Hamminkeln,Holzwickede, Lünen, Oer-Erkenschwick, Schermbeck, Sonsbeck, Unna, Werne, Xanten.
Alt: Castrop-Rauxel, Dorsten, Ennepetal, Fröndenberg, Hagen, Hamm, Herdecke, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Selm, Sprockhövel, Voerde, Wetter.
Tenor: Bergkamen, Bottrop, Dortmund, Gevelsberg, Gladbeck, Hattingen, Herne, Herten, Kamp-Lintfort, Marl, Moers, Schwerte
Bass: Bochum, Bönen, Dinslaken, Kamen, Mülheim, Oberhausen, Recklinghausen, Schwelm, Waltrop, Wesel, Witten

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen