überall auf der Welt....

Schön weihnachtlich geschmückt war es im SCALA in Wesel ...
17Bilder
  • Schön weihnachtlich geschmückt war es im SCALA in Wesel ...
  • hochgeladen von ANA´ stasia Tell

S I N G E N
Menschen ihre Lieder...

WESEL, 14.12.14
Frauenchor Wesel 68 e.v. unter der Leitung von
WINFRIED Kocéa

„Klinge Lied, lange nach“
Klavierbegleitung: Georg Mersmann
Saxophon: Philipp Landers, ANNALENA Neu, Marius Löser und Jannik Landers

DRITTER Advent
wieder ein Sonntag im Dezember, und wieder unterwegs...
doch diesmal so ganz in Ruhe und Muße...
Ein nettes´ Frühstück, ein leckeres Mittagessen,
und ganz entspannt geht es los, selbst die Bundesbahn ist pünktlich
Ein unerwartet leckerer Kakao mit Kirchlikör-Schuss, ach,
einfach gute Stimmung
Dann der Einlass ins SCALA, welch´ ein Gedränge, es wird voll, so voll!
Und wie schön weihnachtlich-rot alles geschmückt ist… und ehe man sich versah, ging es los…

Fast 40 Frauen betreten die Bühne; Eine nach der Anderen…
der Dirigent erhebt sich, schaut alle an und … der musikalische Nachmittag beginnt!
Insgesamt 12 Titel stehen auf dem Programm, plus die Zugabe…
über Titel wie „was kann schöner sein“, „Freunde lasst uns fröhlich singen“ oder auch „Island in the sun“ von Harry Belafonte und auch bis hin zu „Down by the Riverside“ ist wirklich Vielseitiges mit dabei. Zwischendurch faszinieren uns vier junge Menschen mit ihren Saxophonen. Es ist schon eine Freude zu sehen, mit welcher Leidenschaft alle an ihr Werk gehen… dem Publikum scheint es sehr zu gefallen! In der Pause ist es trubelig in der kleinen, gemütlichen Location und es wird überall frech, fröhlich miteinander geschwätzt!

Mit „Dank an die Freunde“ geht das Konzert so langsam zu Ende und der Chorleiter, Herr Kocea, der u. A. durch die Essener Folkwang Musikschule geprägt wurde, wird von den „seinen“ fast 40 Frauen verabschiedet!
Der 1932 geborene Xantener hat die Weseler Chorfrauen fast 40 Jahre lang musikalisch begleitet…
Menschen hier und da für Musik zu begeistern ist dabei eines seiner größten Ziele gewesen; scheint gelungen!
1983 hatte dieser vielseitige Dirigent und Chorleiter das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement für die Kinder- und Jugendförderung erhalten, und nun geht der fast 82 jährige in seinen wohlverdienten „Un- Ruhestand“.
Sein letzter Auftritt mit diesem Frauenchor wird ihm ganz sicher in schöner Erinnerung bleiben, so wie dieser schöne Nachmittag auch uns, den Gästen, in Erinnerung bleiben wird! ALLES GUTE!
Auch die Ehrung eines langjährigen Chormitgliedes, welches kürzlich ihren 100. Geburtstag feierte, haben die Chorfrauen nicht vergessen: HERZLICHEN Glückwunsch!

Überall, auf dieser Welt, singen Menschen ihre Lieder, musizieren gemeinsam und erfreuen sich aneinander und an der Musik, der Kunst, am Leben!
Und setzen auch damit, wie ich finde, ein kleines Zeichen gegen Hass und Gewalt in dieser Welt.

Ganz lieben Dank für die Einladung zu diesem musikalischen Ereignis sagen wir hiermit und natürlich auch für die herzliche Gastfreundschaft.
Schön, ist es im Advent!
Schön, da dann besonders viele Lieder erklingen und die Herzen erfreuen.

DANKE!

Text+Fotos: AAT, Dez. 2014

Hier weitere Presse-Infos zu Herrn Kocea
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/winfried-kocea-mit-81-jahren-als-chorleiter-verabschiedet-id8736170.html
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/die-kraft-der-musik-id6620120.html

Autor:

ANA´ stasia Tell aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

88 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.