Anmeldung bitte bis Freitag, 15. Februar.
VHS Wesel organisiert Tagesfahrt nach Köln - nicht nur für Amerika-Freunde

VHS Wesel organisiert eine Tagesfahrt nach Köln zum Besuch der Ausstellung "Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-amerikanische Kunst".
  • VHS Wesel organisiert eine Tagesfahrt nach Köln zum Besuch der Ausstellung "Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-amerikanische Kunst".
  • Foto: LK-Archiv: Heiko Kirchesch
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Eine Tagesfahrt nach Köln zum Besuch der Ausstellung "Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-amerikanische Kunst" im Wallraf-Richartz-Museum organisiert die VHS am Dienstag, 26. Februar, von 8.45 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist die Bahnhofshalle in Wesel.

Die Ausstellung umspannt den Zeitrahmen von 1650 bis 1950 und beginnt mit Werken aus der Kolonialzeit, führt zu den Meistern des amerikanischen Realismus und endet mit Beispielen des Abstrakten Expressionismus.

"Einmalige Chance"

Rund 130 Leihgaben aus den renommiertesten Sammlungen und Museen der Vereinigten Staaten und Europa holt das Wallraf an den Rhein. Darunter herausragende Werke von Meistern wie John Copley, Edward Hopper, Georgia O`Keeffe, Mark Rothko, und Jackson Pollock.

"Die Ausstellung bietet einem breiten Publikum die einmalige Chance, der US-amerikanischen Kunst mit einem aktuellen Blick zu begegnen und nicht zuletzt auch das jeweils eigene Amerikabild zu erweitern.", heißt es in der Ankündigung.
Im Preis inbegriffen: Fahrt mit der Deutschen Bahn, Eintritt ins Museum und eine 90-minütige Führung durch die Ausstellung.
Kosten: 35,90 Euro.

Anmeldung bitte bis Freitag, 15. Februar. Mehr Infos: 0281/2032590.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen