In Obrighoven ist Schützenfest vom 16. bis 19. August
Wer wird der neue König?

Bildschön anzusehen sind sie in ihren Roben: Die Throndamen.
7Bilder
  • Bildschön anzusehen sind sie in ihren Roben: Die Throndamen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Obrighoven. Ein Jahr ist es schon her, da konnte Carsten Schmäh sein Glück kaum fassen. Er wurde König in Obrighoven. Am kommenden Wochenende endet seine Amtszeit mit Königin Elke. Denn dann findet das große Schützenfest vom 16. bis 19. August statt.

Der Schützenverein Obrighoven ermittelt am Samstag einen neuen König. Bereits am Freitag tritt das Bataillon um 19.30 Uhr beim Vereinswirt Schepers an, um dann zum Marktplatz am Lauerhaas zu marschieren. Dort werden gleich die Vereinsjubilare geehrt.
50-jährige Zugehörigkeit feiern Martin Flores, Rainer Janßen, Heinz Winkelmann, Klaus Stolzenburg, Dieter Heß, Josef Häsel, und Ernst-Dieter Bergmann.
60-Jähriges feiern Hartmut Sauerbach, Walter Pooth, Norbert Arntz und Horst Schafaff.
Seit 65 Jahren gehört Friedhelm Eichelberg dem Schützenverein an. Bereits 70 Jahre haben Werner Tenbergen, Wilhelm Hochstrat und Heinrich Kleinlangenhorst dem Verein die Treue gehalten.
Anschließend um 21.30 Uhr folgt der große Zapfenstreich am Ehrenmal Lauerhaas. Die
Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen. Der Abend klingt dann gemütlich am Festzelt aus.
Am Samstag tritt das Bataillon um 12 Uhr auf dem Marktplatz Pastor-Schmitz-Straße an, um dann traditionell die Kranken und Senioren am Evangelischen Krankenhaus „Haus Kiek in den Busch“ zu besuchen. Mit dabei sind natürlich der Spielmannszug Obrighoven und die Tambourcorps aus Drevenack und Fusternberg sowie der Bundesschützen Musikverein Elten.
Gegen 14 Uhr beginnt dann auf dem Schießstand an der Schermbecker Landstraße das Preis- und Vogelschießen. Gegen 17.30 Uhr sollte der neue König feststehen.
Ehrengäste und Nachbarvereine werden um 19.30 Uhr empfangen. Um 20 Uhr beginnt der Krönungsball mit der feierlichen Inthronisation des Königspaares 2019 sowie der Vorstellung des Throngefolges. Zum Tanz spielt die Formation „6TH AVENUE“ auf.
Am Sonntag holt das Bataillon gegen 13.30 Uhr das neue Königspaar ab. Um 17.30 Uhr folgt die feierliche Parade auf dem Schützenplatz mit anschließendem Königinnenball. (Der Eintritt am Sonntag ist frei) Musik durch DJ TOP TOP.
Am Montag halten die einzelnen Einheiten ihre Frühschoppen ab. Mit dem Schützenball um 20 Uhr endet dann das Fest der „großen“ Schützen. (Der Eintritt am Montag ist ebenfalls frei) Zum Tanz spielt „BLIND DATE“ auf.

Am Sonntag, den 11. August fand bereits das Kinderschützenfest statt. Die neuen Regenten sind Marco Immig (12 Jahre) und Fiona Lay (12 Jahre).

Bereits im Vorfeld des Schützenfestes wurde das alljährliche Bataillonsschießen durchgeführt. Den Bataillonspreis in diesem Jahr errang Thorsten Aal von der 3. Kompanie mit 30 Ringen.
Harald Winter ist der amtierende Kaiser. Ihm zur Seite steht seine Gemahlin Gudrun Winter.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.