"Und….. Action!" in Wesel
Für die Imagekampagne des Technischen Hilfswerks

Filmaufnahmen für eine bundesweite Imagekampagne des Technischen Hilfswerk auf dem THW-Übungsgelände in Wesel.
5Bilder
  • Filmaufnahmen für eine bundesweite Imagekampagne des Technischen Hilfswerk auf dem THW-Übungsgelände in Wesel.
  • Foto: THW-Ortsverband Wesel
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

"Und….. Action!" Das hörten die Helfer der verschiedenen THW-Ortsverbände aus dem Regionalbereich Wesel in der vergangenen Woche mehrmals täglich. Grund waren Filmaufnahmen für eine bundesweite Imagekampagne des Technischen Hilfswerk, welche hauptsächlich auf dem THW-Übungsgelände in Wesel stattfand.

Am Mittwoch wurden verschiedene Fachgruppen des THW im Kieswerk Diersfordt der Firma Holemans eingesetzt und übten dort unter realistischen Bedingungen die verschiedensten Einsatzoptionen.

Autokran, Ponton, Boote

Vom Bau eines Sandsackdeiches, über den Transport von Sandsäcken mit Booten, bis hin zum Abpumpen großer Wassermengen war alles gefordert. Für die allgemeine Logistik und Notstromversorgung auf dem Übungsgelände wie auch auf dem Kieswerk waren die Helfer des THW-Ortsverband Wesel zuständig. Zudem stellten sie schweres Gerät wie Autokran, Ponton, Boote zur Verfügung und sicherten die Dreharbeiten auf dem Werksgelände mit einem ständig besetzten Sicherungsboot. Das Zusammenspiel des Filmteams und der ehrenamtlichen THW-Helfer verlief reibungslos und konstruktiv.

Ein besonderer Dank gilt der Firma Holemans, welche dem THW Wesel auch in der Vergangenheit bereits mehrfach schon Gelegenheit bot auf einem ihrer Werksgelände zu üben.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.