ACHTUNG: Warnung vor vermeintlichen Giftködern am Weg durch die Aue in Flüren!

5Bilder

In regelmäßigen Abständen werden auf Spazier- und Erholungswegen bei Flüren Giftköder gefunden. Anscheinend sind dort Tierhasser unterwegs, die es auf die dort laufenden Hunde abgesehen haben.

Und schon wieder gibt es einen aktuellen Fall: "Achtung! In Flüren morgens einige Leckerchen gefunden! Verdacht auf Giftköder!" So warnte User Alex Costa am 4. April um 12:47 Uhr seine Mitbürger bei Facebook.

Zu seinem Verdacht postet er einige Fotos von Hundefutter. Als Fundstelle nennt Costa auf unsere Nachfrage den "Anfang des Flürener Wegs auf Weg zur Aue zum Ziegeleiweg an der lange Hecke gegenüber vom Restaurant "Art".
Ob es sich wirklich um Giftköder handelt oder nicht, bleibt offen. In jedem Fall hilft Lokalkompass gerne, um Hundebesitzer und weitere Passanten zu waren und zu sensibilisieren.

Hier lesen Sie mehr zum Thema!

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen