Insgesamt 60.000 Euro Kosten für neue Bäumchen und Pflanzen
Buntes Farbenspiel in der Baustraße in Wesel

Im vergangenen Sommer wurde die Baustraße umfangreich saniert. Jetzt werden neue Bäume gepflanzt. Direkt nach Abschluss der Sanierungsarbeiten im Sommer sei das aufgrund der heißen Witterung nicht möglich gewesen, heißt es seitens der Stadt.

Seit Montag, 25. November, pflanzt eine Weseler Firma im Auftrag des ASG Wesel 31 neue Bäume in der Baustraße – zehn Bäume mehr als vor der Sanierung. Davon sind 17 Bäume sogenannte Amberbäume (wissenschaftlich Liquidambar).

Zudem werden 14 Feldahorn-Bäume gesetzt. Neben den Bäumen wird auch Lavendel gepflanzt. Die restlichen Flächen werden eingesät. Die gesamte Pflanzaktion soll bis zum 6. Dezember abgeschlossen sein.

Im Herbst verfärben sich die Blätter der Amberbäume rot. Die Blätter des Feldahorns wechseln ihre Farbe in Gelb. Zusammen ergeben beide ein harmonisches Farbenspiel, dass das Straßenbild farbenfroh und positiv prägen wird.

Die Maßnahme kostet insgesamt 60.000 Euro.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.