Volksbank Rhein-Lippe eG unterstützt NABU
Für die Bepflanzung der Naturarena

Barbara Ocasio und Gregor Alms.

"Baum statt Papier" - so lautet das Motto einer Kampagne bei der Volksbank Rhein-Lippe eG im Herbst dieses Jahres.

Nach der erfolgreichen Maßnahme „Tschüss Papier“, bei der im vergangenen Jahr viele Mitglieder und Kunden dem Aufruf gefolgt sind und auf das papierlose ePostfach im Online-Banking umgestellt haben, soll nochmal mit verschiedenen Aktionen auf das wichtige Thema „Nachhaltigkeit – Ressourcen schonen. Papierverbrauch senken.“ aufmerksam gemacht werden.

Die Volksbank Rhein-Lippe eG unterstützt erneut finanziell den NABU, um einen Beitrag zur Erhaltung und Erneuerung des Baumbestandes zu leisten. Barbara Ocasio, Filialleiterin im Bereich Wesel, überreichte hierzu Gregor Alms, Vorstandsmitglied der NABU, einen Spendenscheck für die Neuanpflanzung von Bäumen auf dem Terrain der Naturarena bei Bislich. „Das ist sehr beeindruckend“, so Ocasio „und wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Bepflanzung des Geländes damit unterstützen können. Die Zusammenarbeit mit der NABU und der Einsatz für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist uns ein wichtiges Anliegen und wir hoffen auf weiterhin erfolgreiche gemeinsame Maßnahmen.“

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen