Berufskolleg Wesel hat auch in diesem Jahr Entennachwuchs
Gut aufgehoben

Entennachwuchs am Berufskolleg Wesel
3Bilder
  • Entennachwuchs am Berufskolleg Wesel
  • hochgeladen von Martin Kuster

In diesen Tagen sind besonders in den Pausen - wie in jedem Jahr - im Lehrerzimmer vom Kollegium und auf den Fluren von Schülerinnen und Schülern immer wieder emotionale Ausrufe meist mit dem Wortlaut "Oh, wie süüüüß!" zu hören. Der Grund: Auch Enteneltern wissen schon seit Jahren, dass ihr Nachwuchs am Berufskolleg Wesel bestens aufgehoben ist.

Dabei dient ihnen ein nicht öffentlich zugänglicher Innenhof als ideale Aufzuchtstation. Ungestört kann hier eine dem Berufskolleg schon jahrelang treue Stockentenmutter ihr Gelege ausbrüten und anschließend ihre Jungen aufziehen - Vollpension inklusive: So wird die Entenfamilie liebevoll von den Hausmeistern mit einem Tablett-Swimmingpool und frischem Trinkwasser versorgt.

Und weil der Innenhof für die Großfamilie schnell zu klein wird, die Küken aber noch nicht flugfähig sind, um den Innenhof verlassen zu können, gibt es abschließend noch einen Family Shuttle Service: Unter strenger Aufsicht der Entenmutter werden die Küken, wenn die Zeit gekommen ist, behutsam von den Hausmeistern mit einem Pappkarton als Transportmittel in die Freiheit gesetzt und die Familie wieder zusammengeführt. Das ist mal wahre Tierliebe!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen