Zur Themenwoche Energie und Nachhaltugkeit: Wenn die Biene stirb t….
Mühlenweg-Grundschüler lernen viel über die wichtigen Hautflügler

8Bilder

Im Unterricht der Grundschule Feldmark soll den Schülerinnen und Schülern grundlegendes Wissen zum Thema „Bienen“ vermittelt werden. So sollen die Kinder lernen, dass eine Biene ca. 100.000 Kilometer fliegen muss, um 500 Gramm Honig zu sammeln, wie die Gemeinschaft in einem Bienenstock funktioniert und warum die Bienen überhaupt eine so wichtige Rolle in unserem Leben spielen.

Schulleiter Wolfgang Mömken erklärt: "An unserer Schule besitzen wir einen schönen Kleingarten, der in diesem Jahr sogar von der Town&Countra-Stiftung gefördert wurde. Dieser Garten wird von unserer Schulgarten-AG gepflegt.
Da dieser Garten reich an Blühpflanzen und Obstgehölzen ist, war es uns möglich, dort mit einer Imkerin einen Bienenstock aufzustellen.

Seit dem Sommer 2018 werden alle Schüler darüber informiert, wie ein Bienenvolk lebt. Das Thema „Bienen“ wurde im Sachunterricht der Jahrgangsstufe 3 aufgenommen.  In Gruppenarbeiten fertigten die Schüler zu diesem Thema Informationsplakate an. Im Kunstunterreicht wurde eine Bienenwabe in Form einer Collage nachgestellt.

In diesem Jahr steht die Honigproduktion im Vordergrund des Sachkundeunterrichts.  Die Schüler werden mit Hilfe der Imkerin eigenständig die Waben schleudern und den Honig ernten.  Bei einer Honigverkostung sollen sie die unterschiedlichen Honigsorten kennenlernen.

Mit diesen Aktivitäten möchte die GGS Feldmark einen Beitrag leisten, kleine Botschafter für eines der wichtigsten Tiere auf dieser Welt zu gewinnen."

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.