„Hoffnung pflanzen“ am 15. September
Ökumenischer Gottesdienst auf „Gut Grenzenlust“

 Zu einem besonderen Gottesdienst im Freien laden die Evangelische Kirchengemeinde Wesel und die Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus gemeinsam ein. Unter dem Motto „Hoffnung pflanzen“ wird der ökumenische Gottesdienst am Sonntag, 15. September, um 14 Uhr im Arboretum Grenzenlust gefeiert.

Als Symbol der Hoffnung angesichts der sich immer deutlicher abzeichnenden klimatischen Veränderungen schenken die beiden Kirchengemeinden dem Arboretum Grenzenlust einen neuen Baum, der im Gottesdienst gepflanzt wird. Pfarrer Thomas Bergfeld und Pastoralreferent Martin Knauer gestalten den Gottesdienst gemeinsam mit einem Vorbereitungsteam und dem Bläserchor vom Willibrordi-Dom unter der Leitung von Domkantor Ansgar Schlei. Im Anschluss gibt es für alle Besucherinnen und Besucher Kaffee, Tee und Kuchen und die Möglichkeit, das Arboretum bei einem Spaziergang kennen zu lernen.

Vor dem Gelände steht eine Rasenfläche als Parkplatz zur Verfügung. Empfohlen wird die „klimafreundliche“ Anreise mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Interessierte können sich um 13 Uhr am Willibrordi-Dom oder um 13.30 Uhr an der Friedenskirche in der Feldmark einer Fahrradgruppe anschließen. Bei Bedarf wird auch ein Fahrdienst eingerichtet, für den das evangelische Gemeindeamt unter 0281-156 145 bis Freitagmittag Anmeldungen entgegennimmt. Grenzenlust liegt, wo Wesel, Hamminkeln und Brünen aneinander angrenzen: Bruchweg 4-6, 46499 Hamminkeln.

Die beiden Kirchengemeinden danken der Stiftung Grenzenlust für ihre Gastfreundschaft und freuen sich, wie schon einmal vor drei Jahren in der Parkanlage mit ihrem besonderen Baumbestand einen Gottesdienst feiern zu können, in dem die Hoffnung für die Schöpfung im Mittelpunkt steht. Das über viele Jahrzehnte angelegte und gepflegte Arboretum (zu Deutsch: Baumpflanzung oder Baumgarten) kann in besonderer Weise anregen, das Schöne der Schöpfung und das Bewahrenswerte der Natur wahrzunehmen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.