Spanien, Polen, Wesel, Münster und andere LK-Treffen zwischendurch

einer von drei Schreiadlern, die wir am frühen Sonntagmorgen in Wiesengebieten Polens entdeckten
2Bilder
  • einer von drei Schreiadlern, die wir am frühen Sonntagmorgen in Wiesengebieten Polens entdeckten
  • hochgeladen von Uwe Norra

Vorgestern früh, vor der Heimfahrt von der Vogelbeobachtung, habe ich in Polen noch diesen Schreiadler fotografieren können. Es war so schön, dass ich zwar schon wieder hier, aber im Kopf noch dort bin.

Wie ich nun in den zurückliegenden Wochen durch meine Exkursionen nach Spanien und Polen bei den LK-Treffen am Möhnesee und in Oberhausen verhindert war möchte ich euch wiedersehen und dafür etwas eigenes organisieren.

Deshalb bin diesmal ich der Einlader zu zwei LK-Treffen.

Als erstes gibt es ein gemütliches Beisammensein zum Sonntagsnachmittags-Kaffee, in Wesel an der Rheinpromenade. Mit Rücksicht auf andere Termine habe ich dafür den 29. Juni 2014 vorgesehen. Wir werden uns da gegen 14:30 Uhr (plus - minus eine halbe Stunde) in einem Lokal zusammensetzen, um uns später ein wenig in Richtung Auesee oder am Rhein entlang die Beine zu vertreten. Wonach sicher noch einige von uns nicht gleich wieder die Heimfahrt antreten.

Hier nun dann meine Bitte, mir möglichst bald mitzuteilen, wer dabei ist. Dagmar hat die vorgesehenen Gaststätten schon inspiziert und wir müssen da rechtzeitig vorher die Plätze für uns reservieren.

Wir werden in Wesel dann auch schonmal kurz über Münster reden. Am ersten August-Wochenende biete ich eine vogelkundliche Wanderung in den Rieselfeldern Münster an. Das ist das Europareservat, über das ich bereits gelegentlich berichtet habe. Sicher eine sehr spezielle Sache. Aber ich denke, es werden sich doch einige Interessenten finden. Zumal ich von verschiedenen Seiten bereits angesprochen wurde, wann ich mal wieder sowas mache.

Das sieht dann so aus, dass wir uns am Samstag (02.08.) oder am Sonntag (03.08.) an der biologischen Station der Rieselfelder Münster treffen. Ein geeigneter Punkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften wäre vorher auch der Autohof an der Autobahn-Abfahrt Hamm-Werne. Je nach Lust und Laune können wir dann für drei Stunden (bei Bedarf auch länger) viele Vögel unterschiedlichster Arten beobachten und fotografieren. Und der ehemalige Rieselfeldhof bietet uns im Anschluss daran die Möglichkeit zur Einkehr. Auch hier bitte ich um Rückmeldungen, wer dabei sein möchte.

Wie ich einen Überblick bekomme werde ich weiter Fragen beantworten und über Einzelheiten informieren.

Nun möchte ich mich noch ausdrücklich bei Hanni, Luzie und Friedhelm bedanken, die gleich nach meiner Rückkehr an mich dachten, sodass wir zum Ausklang der Pfingstfeiertage ein paar angenehme Stunden miteinander verbringen konnten.

einer von drei Schreiadlern, die wir am frühen Sonntagmorgen in Wiesengebieten Polens entdeckten
bei unserem Mini-Treffen liess es sich trotz der Wärme gut aushalten
Autor:

Uwe Norra aus Selm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

69 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen