NABU sucht weitere Helfer/Innen für RhineCleanUp!
Wer macht mit bei der großen Aufräumaktion am 12. September in den Auen bei Flüren?

Diese Gruppe machte sich im Winter ans Werk.
2Bilder

Für den Bereich Rheinische Wardt bei Wesel-Flüren sucht der NABU noch freiwillige Helfer/innen für die groß angelegte Müllsammelaktion, die unter „RhineCleanUp“ europaweit (5 Anliegerstaaten) am Samstag, 12. September, veranstaltet wird.  

Zwischen 10 und 13 Uhr wird direkt am Ufer des Rheines im Bereich der Rheinischen Wardt müllhaltiges Schwemmgut eingesammelt. Die Strecke ist zirka zwei Kilometer lang.Campingplatz-Besitzer, Frank Seibt, vom Erholungszentrum Grav-Insel, Gravinsel 1 in Wesel, stellt dazu Müllgreifzangen, Arbeitshandschuhe und Müllsäcke zur Verfügung. Ebenso hält er kostenlos Getränke während der Aktion bereit.

Der NABU ruft alle Bürger/Innen auf, sich um 10 Uhr im Eingangsbereich der Grav-Insel zu treffen. Parkplätze werden zur Verfügung gestellt.Die Sammel-Aktion geht bis 13 Uhr. Der ASG Wesel koordiniert den Aktionstag im Gesamtbereich Wesel.

Der NABU-Kreisvorsitzende Peter Malzbender wird vor Ort in Wesel-Flüren eine kurze Einführung geben und die Aktion begleiten. Selbstverständlich sind die bekannten Corona-Bedingungen einzuhalten. Teilnehmer sind zu zweit im Einsatz, als Familie oder in Gruppen von höchstens zehn Teilnehmer. Auf einer Teilnehmerliste müssen sich alle Helfer/innen eintragen. Als krönender Abschluss wird den Teilnehmern um 13 Uhr ein riesiger Bottich Erbensuppe serviert. Alle aufgeschlossenen Bürger/Innen sind herzlich willkommen!

Diese Gruppe machte sich im Winter ans Werk.
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen