4000 Euro für „Zeit der Maulbeeren“: Bericht zum Weseler "Pink Schuh Day" mit Renan Demikan

Dr. Daniele Rezek, Renan Demirkan und Ulrike Westkamp.
2Bilder

Eineinhalb Jahre Vorbereitung haben sich gelohnt. Die Frauen vom Verein„Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ haben mit ihrem „Pink Schuh Day“ während des Weseler Stadtjubiläums nicht nur die vielen Besucher begeistert, sie sammelten auch noch insgesamt 4000 Euro für das Projekt der Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan „Zeit der 
Maulbeeren“.

Die Summe setzt sich aus dem Verkaufserlös der gestaltetenpinkfarbenen Schuhe und Spenden (1000 Euro Marien-Hospital, 300 Euro Johnson & Johnson, 300 Euro Kay Gruppe GmbH, 200 Euro Edeka Komp und 500 Euro Sachspende Neuenhoff Lack + Karosserie) zusammen.

Die Mitgliedsfrauen konnten beim „Pink Schuh Day“ zahlreicheinteressante Gespräche führen, über die Ziele des Vereins informieren und auf die Bedeutung der Vorsorge aufmerksam machen. Begeistert von der Initiative und dem Engagement von „Aktion B“ zeigte sich auch Schauspielerin Renan Demirkan bei ihrem Besuch während der Veranstaltung. Sie forderte auf der Bühne vor dem Willibrordi-Dom alle Frauen auf, achtsam zu sein und alle angebotenen Möglichkeiten zur Brustkrebsvorsorge zu nutzen.

Am Info-Stand von „Aktion B“ wartetenanschließend schon viele Frauen, die sich auf ein persönliches Gespräch mit der bekannten Schauspielerin freuten.

Dr. Daniele Rezek, Renan Demirkan und Ulrike Westkamp.
Alle anwesenden Inititatoren-Frauen auf einen Blick.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen