Antrag auf Errichtung von Spielgeräten und Sitzmöglichkeiten am Auesee

Frau Eva Kortenbruck-Gorris, Ratsmitglied in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, macht aufmerksam auf die fehlenden Spielgeräte und Sitzmöglichkeiten auf einer Teilfläche des Auesees. Daher stellt die Fraktion im Rat der Stadt Wesel folgenden Antrag:

Am Auesee befindet sich auf der Seite des DLRG-Gebäudes kein interessantes Spielangebot für Kinder. Für Kinder, die im Sommer mit ihren Familien den Auesee besuchen, wäre es aber eine willkommene Abwechslung, wenn an diesem Teil des Auesees ein Klettergerüst stünde.

Anbieten würde sich hierfür z.B. ein Spielturm aus Holz, der mit Rutsche, Schaukel und Sandkasten kombiniert werden könnte. Eine Kombination aus Spielturm und weiteren Elementen ist nicht nur zum Klettern da, sondern bietet für ein Kind viele spannende Möglichkeiten, sich sinnvoll zu beschäftigen. Darüber hinaus dient es dazu, die Motorik wie auch die Balance und das eigene Körpergefühl zu entwickeln. Kinder können sich stundenlang mit einem Spielturm beschäftigen, es bereitet ihnen viel Freude, die unterschiedlichen Aufgaben zu meistern und diesen immer schneller zu erklimmen. Eine Kombination an Kletterelementen ist darüber hinaus in der Regel für mehrere Altersstufen geeignet.

Gleichzeitig wäre es auch angebracht, auf der oben beschriebenen Seite des Auesees einige Sitzbänke zu installieren. Es gibt auf der kompletten Seite keine Sitzmöglichkeiten. Der ein oder andere Besucher des Auesees würde es sehr begrüßen, auch mal auf einer Bank am See Platz nehmen zu können.

Hiermit beantragt die Fraktion Bündnis 90 die Grünen zu prüfen, ob es möglich ist, ein Kinder-Spielgerüst und einige Bänke am Auesee zu errichten.

Autor:

Ulrich Gorris/ Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen