Dichtheitsprüfung: Lokales Handwerk statt Stadtwerke

Die Liberalen in Wesel setzen sich dafür ein, Handwerksbetriebe aus Wesel und den umliegenden Gemeinden zu unterstützen. Wie der Vorsitzende der Weseler FDP, Simon West, gestern mitteilte, seien allein 15 Unternehmen im Umkreis von wenigen Kilometern in der Lage und zertifiziert, die Dichtheitsprüfung durchzuführen.
Diese Unternehmen sind u.a. über die Homepage der Stadt Wesel auffindbar.
West sagte „es kann nicht sein, dass ganz normale Handwerksbetriebe sich fortbilden und teures Equipment beschaffen, und die eigenen Stadtwerke dann mit subventionierten Preisen und Manpower zu übermächtigen Konkurrenten werden.“
Der Liberale ergänzte „eine Zusammenarbeit der Stadtwerke mit den lokalen Betrieben im Rahmen der Aufklärung und Information zur Dichtheitsprüfung ist sicherlich wünschenswert, das wegdrängen von Betrieben in keinem Fall.“
Die FDP-Wesel verweist in diesem Zusammenhang auch auf die rot-grüne Minderheitsregierung in Düsseldorf, die mit der Neufassung des §107 der Gemeindeordnung NRW die Betätigungsfelder von Stadtwerken deutlich ausbauen will.
Wie, so West abschließend, deutlich zu lasten der privaten Betriebe, die viele Aufgaben deutlich schneller und preiswerter erledigen können.

Autor:

Simon West aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.