Digitale Fahrgast-Info für Moers

CDU greift Vorschläge der SPD-Kreistagsfraktion auf

Die SPD-Kreistagsfraktion hat weitreichende zeitnah umsetzbare Maßnahmen zur Verbesserung des ÖPNV im Kreis Wesel in den Kreisausschuss Anfang Juli 2019 eingebracht. Neben der Förderung der Bürgerbusvereine fordert die SPD-Kreistagsfraktion die Akquise von Fördermitteln zur Stärkung der digitalen
Informations-, Buchungs-, und Zahlungssysteme. Die Vernetzung der verschiedenen Verkehrssysteme ist dabei ein wichtiges Anliegen, für das auch Fördermittel möglich sind.

„Die digitale Fahrgast-Info ist auch für den Kreis Wesel zügig umsetzbar, wenn die Kooperation den SPD-Antrag unterstützt.“, so Gabriele Gerber-Weichelt, stv. Fraktionsvorsitzende und Kreistagsmitglied aus Moers. „Der Kreistagsmehrheit von CDU, Grünen und FDP/VWG scheint es an eigener Phantasie und Kreativität zu mangeln und hat aber unsere Vorschläge abgelehnt.“

„Nun digitale Infotafeln für Moers als CDU-Initiative zu initiieren, könne nach der Ablehnung im Kreistag nur verwundern. Es sei kein guter Stil, erst keine eigenen Ideen zu haben und sich dann mit fremden Federn zu schmücken.“

Autor:

Gerd Drüten aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.