Heute: 12. Fukushima-Mahnwache in Wesel

Zeichen setzen für den Ausstieg

Wesel | 06.06.2011 | Berliner Tor Platz |

Man muß hier im LK mittlerweile wohl nicht mehr allzuviel dazu erklären:
Bereits zu 12. Mal treffen sich heute um 18 Uhr die Weseler Atomkraftgegner zur Fukushima-Mahnwache am Berliner Tor.
Das dies leider auch weiterhin eindeutig Sinn macht, zeigen die uneinsichtigen Versuche unserer Regierung, uns allen eine großangelegte Mogelpackung als Atomausstieg zu verkaufen. Nicht der breite, gesellschaftliche Konsens ist in Berlin maßgebend, sondern anscheinend nach wie vor nur die wirtschaftlichen Interessen der großen Atomkonzerne. Mittels vieler Hintertürchen soll hier klar auf Zeit gespielt werden, und später alles revidierbar bleiben. Aber wir sagen:
'Nicht mit uns, Frau Merkel ! Halten Sie sich an ihre eigenen Ankündigungen. Suchen Sie endlich wirklich den Konsens mit unserer ganzen Gesellschaft, nicht - wie gewohnt - nur den mit Wirtschaftsbossen !'

HIER gibts eine schöne Diashow von aktuellen Protesten vor dem Kanzleramt in Berlin.
Und HIER kann man aktuelle Analysen und Erläuterungen zum angeblichen Atomausstieg nachlesen.

Autor:

Andreas Rohde aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.