Kreispiraten setzen Segel für NRW-Landtagsneuwahl

Die Kreispiraten sind bereit für den Wahlkampf
  • Die Kreispiraten sind bereit für den Wahlkampf
  • hochgeladen von Andreas Rohde

Kreis Wesel |

Kreispiraten setzen Segel für die NRW-Landtagsneuwahl

Gestern musste nach dem Scheitern des NRW-Haushalts die Landesregierung ihr Ende bekannt geben. Und das bedeutet Neuwahlen innerhalb von 60 Tagen.

Die Piratenpartei im Kreis Wesel freut sich sehr auf die Gelegenheit, schon lange vor 2015 am Einzug der Piratenpartei in den Düsseldorfer Landtag mitzuwirken. Gerade erst wurde der Weseler PIRATENPARTEI-Kreisverband gegründet. Viel früher als gedacht wird der nun seine ersten wirklich großen Aufgaben zu stemmen haben.

" Bereits bei der letzten Bundestagswahl, und vorallem bei der Landtagswahl 2010 hatten die Lokalpiraten bewiesen, das sie auch ohne die personelle und finanzielle Bestausstattung der meisten anderen Parteien einen sehr guten Wahlkampf auf die Beine stellen können", meint der Kreisvorsitzende, Andreas Rohde. " Je größer der Druck ist, desto besser scheinen die Piraten zu funktionieren. Das gilt damals wie heute. Mit viel Kreativität und persönlichem Einsatz werden wir nun - dazu mit deutlich mehr Mitgliedern - abermals zeigen, das wir eine echte Wahlalternative sind. Und nicht wenige werden auch heute noch überrascht sein über die breite Programmatik der PIRATEN, an der neben den Kernthemen Transparenz und Bürgerbeteiligung in den letzten Jahren fleißig gearbeitet wurde."

Nach ersten Planungsbesprechungen direkt nach der Bekanntgabe aus Düsseldorf ist klar:
Vorstand und Mitglieder sind bereit, diese Herausforderung anzunehmen. Und auch einige spontane Unterstützungsangebote von Nichtmitgliedern gingen bereits bei den Kreispiraten ein. Ein wirklich schöner Auftakt zu einer sicher sehr spannenden NRW-Neuwahl, an deren Ende nach Überzeugung der PIRATEN auch in Düsseldorf eine neue Flagge im Parlament wehen wird.

Autor:

Andreas Rohde aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen