LINKE unterstützt Lehrerstreik

Wo: Kreishaus, Reeser Landstraße 31, 46483 Wesel auf Karte anzeigen

DIE LINKE unterstützt die Forderungen der streikenden Lehrkräfte, der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst und der Hochschulen aus dem Kreis Wesel. Sie begrüßt nachdrücklich, dass die Spitze der NRW-Linken sich aktiv an der heute stattfindenden landesweiten Kundgebung in Düsseldorf beteiligt.

„Die Arbeitgeberseite muss endlich ein Angebot machen“ fordert Sascha H. Wagner, Fraktionsvorsitzender der Linken im Kreistag. „Es darf nicht sein, dass Landesbeschäftigte gegenüber denen von Bund und Kommunen benachteiligt werden. Die Formel gleicher Lohn für gleiche Arbeit muss auch hier eingehalten werden.“

Auch die GEW-Forderung nach der Eindämmung des „Befristungsunwesens“, insbesondere an den Hochschulen, unterstützt DIE LINKE.

„Viele junge Menschen haben noch nie einen unbefristeten Arbeitsvertrag erlebt. An Hochschulen, die hochspezialisierte Arbeitskräfte heranziehen, ist die Lage besonders dramatisch. Wir brauchen endlich wieder mehr tarifvertraglich abgesicherte langfristige Arbeitsverträge“ sagt Wagner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen