Energieberatung Verbraucherzentrale personell verstärken!
Mehr Personal für den Verbraucherschutz

Am 17.11.2021 erging nachfolgender Antrag von U. Gorris, Bündnis 90/Die Grünen an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, U. Westkamp:

Erhöhung der Personalkapazitäten der Energieberatung bei der Verbraucher-
zentrale in Wesel

Sehr geehrte Frau Westkamp,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt den städtischen Anteil an der
Energieberatung bei der Verbraucherzentrale in Wesel so zu erhöhen, dass für
Weseler Bürgerinnen und Bürger eine Vollzeitstelle zu Verfügung steht.

Begründung:
Die Stadt Wesel hat sich ambitionierte Klimaschutzziele gesetzt. In diesem
Zusammenhang wird in den kommenden Jahren ein Klimaschutzkonzept erarbeitet.
Im November 2021hat der Rat der Stadt Wesel ein technologieoffenes Förderpro-
gramm für Klimaschutzmaßnahmen mit einem Haushaltsvolumen von 500 t€/Jahr
beschlossen.

Allerdings belasten die aktuell gewaltig steigenden Energiekosten schon heute vor
allem einkommensschwache Haushalte überproportional. Für diese Personen-
gruppe existieren keine Förderprogramme.
Als Mieter können sie den energetischen Sanierungszustand ihrer Wohnungen
nicht beeinflussen oder ihre Stromrechnung durch den Kauf einer geförderten
PV-Anlage reduzieren.

Dennoch könnten in vielen Haushalten durch Energiechecks vor Ort schnell
Einsparmöglichkeiten aufgezeigt werden. Aktuell steht bei der Verbraucher-
zentrale nur ein 20 % Stellenanteil eines Energieberaters zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

U. Gorris, Fraktionssprecher

Autor:

Ulrich Gorris/ Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen