Milchpreisverfall

Die CDU-Fraktion schreibt die Kreisbauernschaft Wesel an: "Sehr geehrter Herr Neu,

nicht nur in den Medien, sondern inzwischen auch in persönlichen Gesprächen, werden uns vermehrt die finanziellen Probleme der Landwirtschaft vor Augen geführt. Überangebote bringen vor allem die Milchbauern in Existenznöte. Allein für NRW wird die Schließung von 1.800 Betrieben in diesem Jahr prognostiziert.

Für die CDU-Fraktion gehört die Landwirtschaft zu unserer Region und damit auch zu Wesel. Der mögliche Unterstützungsspielraum für Kommunalpolitik scheint zunächst gering. Gerade deshalb möchten wir gerne aus erster Hand die konkreten Probleme der hiesigen Landwirtschaft erfahren und gemeinsam mit Ihnen ausloten, mit welchen Maßnahmen wir vor Ort ein weiteres Höfesterben vermeiden können.

Dazu laden wir Sie sehr herzlich zu unserer Fraktionssitzung am Montag, den 13. Juni 2016 um 18.30 Uhr in den Raum 300 der VHS, ein.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Linz
CDU-Fraktionsvorsitzender"

Autor:

Dorothea Münnich aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.