SPD Wesel
Öffentliche Bänke am Surferstrand

21. Juli 2020

An den Verwaltungsvorstand
im Hause

Sehr geehrte Damen und Herren,

korrekte Weseler Bürger halten sich an die Beschilderung.

An der Landzunge in der Aue, am Surfereinstieg, stehen zwei öffentliche Bänke.
Unmittelbar vor den Bänken steht ein Schild:

“Privatgelände! Betreten verboten“

Viele Bürger haben uns angesprochen und sind sich unsicher, darf man sich nun auf die Bänke setzen oder nicht?

Wir erwarten, dass die Stadt Wesel kurzfristig das Schild so umsetzt, dass jedes Missverständnis beseitigt ist und die Bürger den Auesee und die Natur auf den Bän-ken genießen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

Autor:

Silvia Schlensag aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen