Optimierung des Parkleitsystems am Kreishaus

Helmut Trittmacher

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Westkamp,
sehr geehrter Herr Landrat Müller,

insbesondere durch die Sperrung des Parkdecks kommt es seit einiger Zeit zu Parkproblemen im Wohnumfeld des Kreishauses.
Hier hat der Kreis schnell reagiert und das Parkdeck Karl-Jatho-Straße angemietet und seinen Beschäftigten sowie den Besuchern des Kreishauses als Parkraum zur Verfügung gestellt.
Als ergänzende Maßnahme hat die SPD die Optimierung des bestehenden Parkleitsystems vorgeschlagen. Nunmehr haben Mitarbeiter/innen ihrer Behörden mit mir im Rahmen eines Ortstermins dort die genauen Modalitäten
festgelegt. Es ist daher damit zu rechnen, dass es in Kürze zu Verbesserungen in der Nachbarschaft bezüglich des Parkaufkommens kommen könnte.
Unser ausdrücklicher Dank gilt Ihrer unbürokratischen behördenübergreifenden Umsetzung unseres Lösungsvorschlages.
Gleichwohl werden wir weiterhin beobachten, ob die obige Maßnahme ausreicht, insbesondere auch aus dem Blickwinkel der geplanten Kanalbaumaßnahmen auf der Jülicher Straße von der Diersfordter Straße bis zur Grünstraße, um den Parkdruck dort zu vermindern.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Helmut Trittmacher
(stellv. Vorsitzender)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen