Piraten fordern die sofortige Schließung der Giftmülldeponie Eyller Berg

Kreis Wesel | Kamp-Lintfort | Die ortsansässigen Piraten betrachten den Verlauf der Handlungen rund um die Giftmülldepomie 'Eyller Berg' in Kamp-Lintfort mit großer Sorge. Von einem ordentlichen Verfahren kann hier schon lange keine Rede mehr sein. Die Verunsicherung der Anwohner um den Giftberg wird durch die momentane Mediation, die eher wie ein Verdunklungsverfahren wirkt, nur noch verstärkt. Und den Akteuren scheint jedes Umwelt- und Problembewußtsein zu fehlen.

Wenn Mitarbeiter des Bundesumweltministeriums feststellen, dass die Genehmigungsanträge und Verfahren alles andere als korrekt sind, dann muss endlich gehandelt werden“, meint Jochen Lobnig, kommunalpolitischer Sprecher der Piraten im Kreis Wesel. „Unzuverlässig handelnden Akteuren auf Seiten der EBA und der Bezirksregierung muss endlich das Handwerk gelegt werden. Die Gesundheit der Menschen um den Eyller Berg in Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn ist durch die Immissionen bereits lange genug gefährdet und teilweise geschädigt. Bestehende Umweltschäden werden vertuscht. Weitere Gefährdungen durch Bergbau bedingte Erdsenkungen werden verharmlost.


Jochen Lobnig, kommunalpolitischer Sprecher des Piraten-Kreisverband-Wesel

Autor:

Andreas Rohde aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen