Plötzlich geöffnete auto Tür / Dooring Unfälle

4Bilder

Automobilindustrie muss handeln: Maßnahme gegen Dooring-Unfälle kostenfrei möglich - Einsatz längst überfällig! Autofahrer öffnen oft die Türen, ohne - wie vorgeschrieben - die Vorfahrt anderer zu beachten: Durch diese Fahrlässigkeit, auch "Dooring" genannt, verursachen sie jährlich Tausende an Verletzten und auch Toten, wobei die Opfer überwiegend Radfahrende sind.. Moderne Kraftfahrzeuge verfügen ab Werk über vielerlei Assistenten, z.B. für Spur- und Abstandshaltung, Erkennung im Toten Winkel, Müdigkeitserkennung etc. Die Autoindustrie kennt auch seit zehn Jahren die Dooring-Unfälle, macht jedoch immer noch nichts in Richtung eines Assistenten. Und das, obwohl mögliche Maßnahmen längst bekannt sind, zumal die meisten benötigten technischen Einrichtungen längst an den Fahrzeug bereits eingebaut: Es bieten sich auch fast kostenfreie Lösungen an, die auch für laufende Automodelle nur die Programmierung von ein paar Zeilen der Kfz-Elektronik erfordern: Die Automobilindustrie ist - endlich - in der Pflicht, um die Zahl dieser Unfälle drastisch zu reduzieren! Wie eine rasch umsetzbare, nahezu kostenfreie Lösung gegen diese Unfälle aussehen könnte, hat der WDR gerade in einem Fernsehbeitrag dokumentiert, der demnächst zu sehen sein wird: Der Sendetermin wird kurzfristig bekanntgegeben. Zum späteren Anschauen wird des Beitrages wird er nach der Ausstrahlung in das Online-Archiv des WDR aufgenommen.

https://www.myheimat.de/langenhagen/politik/video-dooring-unfaelle-reduzierbar-durch-vorhandene-kostenlose-tech



Autor:

Zülfikar Celik aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.