Stichtag: 25.Juni - Wie grün sind 'Die Grünen' noch? (Diskussion)

Grüne Fraktion will Merkels Atomgesetz unterstützen.
  • Grüne Fraktion will Merkels Atomgesetz unterstützen.
  • Foto: dank an Sasch (Sasch-blog)
  • hochgeladen von Andreas Rohde

Am 25.Juni könnte sich eine Frage beantworten, die Viele sich schon länger stellen. An diesem Tag findet im Berlin ein Sonderparteitag der GRÜNEN zum Atomausstieg statt. Und schon jetzt weht der Fraktionsspitze scharfer Wind aus der gesamten Anti-Atomkraft-Bewegung entgegen, denn offensichtlich beabsichtigen die Parteimächtigen tatsächlich, dem schwarz/gelben Atomausstiegsgesetz zuzustimmen.

Damit nicht genug, die Fraktionsspitze bezeichnet den Merkelausstieg (2022) sogar als 'bessere Alternative' im Vergleich zu ihren eigenen Ausstiegsplänen, bei denen 2017 angepeilt war. Und davon will man die grünen Delegierten nun am 25.Juni überzeugen.

Kaltreserve-Reaktoren, reduzierte Sicherheitsvorschriften, mangelhafte Weiterentwicklung erneuerbarer Energien, ungelöste Endlagerfrage, Gewinnsicherung für die Konzerne, uvm.
Hunderttausende Demonstranten fühlen sich verschaukelt, aber Trittin, Roth, Künast und Özdemir finden das alles wohl ok.

Was meinen Sie dazu?

(Diskutieren Sie einfach mit - nutzen Sie die Kommentare hier dafür)

Autor:

Andreas Rohde aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.