Aktion „Impf-Team vor Ort – Mutig sein, Spritze rein“: Landrat zieht positives Zwischenfazit
Zentrale Orte, Supermarktparkplätze, Schulen - dort sollen weitere Impfaktionen stattfinden!

Die erste Runde der Aktion „Impf-Team vor Ort – Mutig sein, Spritze rein“ endete am Donnerstag in Xanten. Im Rahmen der Aktion haben insgesamt 1.659 Menschen eine Impfung erhalten.

Der Kreis Wesel empfiehlt allen Menschen, die die Aktion für ihre Erstimpfung genutzt haben, den zweiten Termin in der jeweiligen Kommune wahrzunehmen, um die dann anstehende Zweitimpfung zu erhalten. Der entsprechende Zweittermin findet jeweils vier Wochen nach dem ersten statt. Eine Termin-Übersicht zur zweiten Runde, die am 20. August startet, veröffentlicht der Kreis Wesel zeitnah auf www.kreis-wesel.de.

„Ich freue mich, dass die Menschen das niederschwellige Angebot so gut angenommen haben. Ich habe große Hoffnung, dass auch die zweite Runde so gut läuft. Erstimpfungen sind dabei auch möglich und erwünscht. Die Erfahrungen der Tour nutzen wir als Grundlage zur Planung von weiteren Angeboten, bei denen der Impfstoff zu den Menschen gebracht wird“, so Landrat Ingo Brohl.

Jan Höpfner von der koordinierenden Einheit des Impfzentrums: „Besonders erfolgreich waren wir beispielsweise auf Parkplätzen von großen Supermärkten und an zentralen Orten. Darauf legen wir jetzt den Fokus bei der weiteren Planung.“
Darüber hinaus plant der Kreis Wesel derzeit schwerpunktmäßig Vor-Ort-Impfungen an Schulen, um auch möglichst vielen jungen Menschen ein niederschwelliges Angebot unterbreiten zu können.

Die Kreisverwaltung informiert auf www.kreis-wesel.de laufend über offene Impfangebote an den feststehenden Impfstandorten in Wesel und Moers und über Aktionen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen