Am Sonntag, 3. November, 11 bis 15 Uhr im Welcome-Hotel Wesel (Rheinpromenade)
15. Brustkrebs-Informationstag mit Aktionen, Fachvorträgen und Modenschau

Dr. Daniela Rezek freut sich auf die gewohnt gute Resonanz.
2Bilder
  • Dr. Daniela Rezek freut sich auf die gewohnt gute Resonanz.
  • Foto: Lisa Quick
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Prävention, Genesung, Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Das sind die Stichworte zum 15. Brustkrebs-Informationstag, den das Brustzentrum und Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals am Sonntag, 3. November, 11 bis 15 Uhr, im Welcome Hotel in Wesel (Rheinpromenade) veranstaltet. (Text: MHW)

Unter dem bereits seit Jahren bekannten Motto „Dem Krebs davonleben“ werden Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, Wege zu einem selbstbestimmten Leben mit der Krebserkrankung aufgezeigt. Dies geschieht durch Aktionen, Vorträge und Präsentationen.

Schirmherrin der Veranstaltung ist seit vielen Jahren Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, die auch in diesem Jahr ein Grußwort sprechen wird. Die Einführung in den Tag übernimmt Dr. Daniela Rezek, Chefärztin der Klinik für Senologie/Brustzentrum und Brustkrebszentrum. Eingeladen sind alle Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind oder waren. Auch Angehörige und Interessierte sind herzlich willkommen.

Der Tag ist wie bekannt in zwei Abschnitte gegliedert:  Am Vormittag gibt es Vorträge zum Thema Früherkennung (Dr. Mustafa Kurucay) und zur Nachsorge (Dr. Daniela Rezek). Außerdem geht es um Ernährung (Claudia Vethake) und Sport mit Krebserkrankungen. Michael Braff, Leiter der Physiotherapie am Marien-Hospital stellt das Programm „OnkoAktiv“ vor. Diese individuelle Sport- und Bewegungstherapie für Krebspatienten ist ein Angebot des Niederrheinischen Zentrums für Tumorerkrankungen (NZT). Im NZT arbeiten alle Krebsspezialisten aus dem Marien-Hospital Wesel und dem St. Willibrord-Spital Emmerich Hand in Hand.

Am Nachmittag stehen die Themen Wohlbefinden, Achtsamkeit, Stressbewältigung und die Mobilisation der Selbstheilungskräfte im Mittelpunkt. Zum weiteren Programm des Brustkrebsinformationstages gehören eine Modenschau für Frauen mit Dessous-Party, ausgerichtet vom Sanitätshaus Lang (Dinslaken) und Informationen der Zweithaar-Manufaktur Rieswick (Velen) über Haarteile, Perücken, Kopfbedeckungen und Tuchbindetechniken.

Im „Kreativraum“ können sich die Besucherinnen professionell schminken und bei einem Fotoshooting ablichten lassen. Bei der Kunsttherapie kann jeder - auch ohne künstlerisches Vorwissen - mitmachen.

Männer-Stammtisch

Natürlich findet auch wieder der beliebte Männerstammtisch statt. „Von Mann zu Mann“ ist das Motto einer Gesprächsstunde für die Partner von Frauen mit Brustkrebs. Bei einem Glas Bier informieren der Psychologische Psychotherapeut Udo Wächter und Dr. Özgür Aydin, niedergelassener Gynäkologe in Wesel.

Ziel des Brustkrebs-Informationstag ist: verwöhnen, unterhalten und informieren. Der Aktionstag möchte den Frauen eine Plattform bieten, um über ganz persönliche Fragen untereinander und mit ausgesuchten Experten ins Gespräch zu kommen.

Alle Betroffenen und Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

Dr. Daniela Rezek freut sich auf die gewohnt gute Resonanz.
Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.